TNC ArchivSpannend und informativ!

Alle Wing Commander News der letzten Jahre auf WingCenter in der Übersicht.

Frohe Weihnachten und ein wenig Lesestoff

Weihnachten hat begonnen und ein spannendes Jahr neigt sich dem Ende zu. Spannend vor allem für Wingnuts, denn schließlich feierte das ambitionierte Indie-Projekt Wing Commander Saga: The Darkest Dawn dieses Jahr endlich seinen lang ersehnten Release. Mehr als 500 000 Downloads weltweit und durch die Bank positive Resonanz bei WC- und Spacesim-Fans gleichermaßen zeigen deutlich, dass die Dekade harter Arbeit für das Team um Tolwyn und KeldorKatarn nicht umsonst gewesen ist. Selten bringt die Fangemeinde einer praktisch aufgegebenen Spieleserie solch ein aufwendiges Projekt zustande, und man darf nicht vergessen, dass der vielgescholtene Rechteinhaber EA diese "Liebeserklärung" an die einstige PC-Erfolgsserie, allen Unkenrufen zum Trotz, toleriert hat. Sollte man sich dort ob des Interesses an WC Saga inzwischen Gedanken über die Zukunft des Franchise´ machen, dessen mächtige Lizenz man nicht aus der Hand geben möchte, hat The Darkest Dawn sein Ziel erreicht.


Wer die Lizenz nicht (mehr) besitzt, muss sich eben ein neues Universum aus den Fingern saugen, auch wenn das ganze Franchise um Chris Blair einmal auf seinem Mist gewachsen ist: Chris Roberts. Über die Rückkehr des Designer-Urgesteins in die Spielebranche wurde dieses Jahr viel spekuliert und diskutiert. Mit einem Paukenschlag betrat Roberts letztlich die Bühne und zeigt mit seinem bislang erfolgreich verlaufenden Finanzierungsmodell für Star Citizen/Squadron 42 den großen Publishern die lange Nase. Die Community ist hellauf begeistert und gerade hardwareseitig hochgerüstete PC-Spieler hoffen auf ein optisch aufwendiges Weltraumspektakel, das ihre leistungsstarken Komponenten ausreizen wird. Für nicht wenige hat die leidige Aufrüstung des eigenen PCs mit Roberts vergangenen Werken ihren Anfang genommen, weshalb gleich beide Seiten einen gewissen Ruf zu verteidigen haben. Das Motto "PC only" hat in Zeiten allseitiger Konsolen-Portierungskompromisse natürlich einen gewissen Charme und ist gerade in Verbindung mit dem Namen Chris Roberts ein Garant für grafische Referenz, - das Angebot aus käuflichen Startschiffen nebst Versicherungspolicen für den MMO-Part bleibt allerdings nach wie vor kritikwürdig. Unser Forum bietet diesbezüglich genug Diskussionsstoff. Nehmen Sie daran Teil!

Generell hatte WingCenter durch den Release von WC Saga in diesem Jahr besonders viele Neuanmeldungen zu verzeichnen, und das Saga-Unterforum ist längst zum themenstärksten Forenbereich angewachsen, wenn man die Newssektion ausklammert. Die MacOS-Portierung von WC Saga ist derzeit in ihrer Endphase, während die deutsche Übersetzung aufgrund der schieren Textmenge noch weitere Zeit benötigt. Aktuell ist ein Viertel der Kampagne ins Deutsche übertragen, wobei man allerdings nicht aus den Augen verlieren darf, dass WC Saga nicht nur aus Missions-internen Funksprüchen besteht. Ein Grund mehr, allen deutschsprachigen Saga-Piloten über die Feiertage etwas Lesestoff an die Hand zu geben: Die noch ausstehenden Kapitel der Prolog-Erzählung stehen als PDF-Dokument ab sofort in unserem Archiv zum Download bereit. An dieser Stelle sei an das längst verfügbare deutsche Prolog-Manual erinnert. Wir empfehlen natürlich, das entsprechende Einstiegskapitel in der exzellenten Hörspielfassung der MindCrusher Studios zu genießen. Leider wird diese hochwertige Vertonungsarbeit vonseiten des Studios nicht fortgesetzt, womit wohl auch die Chance auf eine deutsche Vertonung von The Darkest Dawn aus professioneller Hand äußerst gering ist. Deutschsprachige Saga-Piloten, die unter Verständnisproblemen leiden, - und davon gibt es übrigens sehr viele - werden also weiterhin fleißig mitlesen müssen.

Das war´s erst einmal von unserer Seite. Wir wünschen all unseren Mitgliedern, Mitlesern und Gästen eine schöne und vor allem stressfreie Weihnachtszeit sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2013. Bleiben Sie uns treu... und schauen Sie die Tage bloß nicht zu viele Guido Knopp-Dokus!

Ihr WingCenter-Team,

Arrow (Chris), Tolwyn (Anton)... und der Erklär-Blair

...wo steckt der pelzige Kerl eigentlich schon wieder, wenn man ihn einmal braucht? Ah, da ist er ja! Jetzt sag´ schön brav Hallo zu den Lesern, sonst müssen wir dich wieder in die Kiste mit den... Nein, du darfst nicht Big Fish-Pledger bei Roberts werden, ausgeschlossen! Und... nein... du siehst Mark Hamill nicht ähnlich,... das sieht nur so aus! Jetzt halt´ schön still, während der liebe Onkel Anton das Foto macht... Vielleicht darfst du dann irgendwann mal wieder an den Seitenrand!

Erklaer Blaer

Anmelden

Suche

Anmelden

Keep in Touch

Find uns on Facebook Find us on YouTube. Find us on Twitter.

Erklär Blair

Erklaer Blair
"Durchfall im Cockpit... Mal gehabt?"

Login