Topic-icon Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia

Mehr
8 Jahre 6 Monate her #20019 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
In WC1 war man ja auch in der Lage mit nem einfachen Jäger ein Großkampfschiff zu zerstören. Erst in WC2 wurden die Broadswords ja schon ein muß.

Was die größe der Broadsword angeht. Ich hab gerade gelesen das die nur 12m lang sein sollte. :wakka:

Also ich hab sie einmal scaliert und zwar nach der Cockpitgröße und dann vor die beiden Raptoren gesetzt die im Bild sind.
Ergebniss...wenn ich die Hangardecke noch etwas vergrößer und die Broadsword in Zeitlupe in den Hangar fliegt würde ich sie sogar rein bekommen.

Das funktioniert aber auch nur da das neue Design etwas bauchiger ist. Angelehnt an die Filmversion bzw. noch ehr an die SWC Version.
Denke von daher ist es okay, immerhin gibts ne Referenz auf die ich mich beziehen kann...von wegen canon und so ^_^


So jetzt aber mal zurück.
Crew werde ich schon unterbringen können, denke ich. Hab momentan noch nicht so viel Gedanken drüber gemacht. Allerdings hab ich nicht nur größere Aufbauen sondern auch noch diesen seitlichen "Streifen" der bei Klavs modell komplett fehlt. Dieser komische überstand halt.
Da stelle ich mir vor auch noch ein guten Teil der Crew unter zu bringen.

Die genaue Innenaufteilung wird noch etwas auf sich warten lassen. Erstmal muß die generelle Form stimmen.

Ansonsten wer es vielleicht noch nicht gesehen hat. Aus dem WC Film hab ich die Seitlichen Racketenwerfer übernommen. Dazu auch ein Bild.

Die Torpedowerfer aus der Seite im Film hab ich jetzt etwas weiter hinten unter dem Rumpf angebracht. Gibts laut dem Filmhandbuch glaube ich auch welche. Passt auch also hier wieder die Referenz. Insgesamt hab ich ja immer noch den Plan das Schiff als Sammelsorium alles Claws zu bauen die es so gab.

Ich hab hier auch von Klavs ein wenig abgeschaut. Auf der einen Seite wollte ich die Landebahn behalten aber sah auch den Sinn einer überdachung. Jetzt habe ich eine Vertiefung gesetzt die das finde ich als guten Mix hinbekommt. Optisch längere Landebahn aber praktisch überdacht.
Hat auch etwas von den späteren Träger wie die Victory oder Vesuvius die alle auch eine Vertiefung oben haben.

Die Hinteren "Pods" mit den Geschützen hab ich mehr oder weniger von WCA abgeschaut. Ich werde die auch behalten und mir noch irgendeine Funktion für die ausdenken ^_^

Der Aufbau hinter der Brücke hat sich auch verändert. Hier war mir das zu Brotkasten like. Ist jetzt nicht viel besser aber doch ganz nett wie ich finde.

So genug geschwafelt...wir wollen Bilder ^_^

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 6 Monate her #20020 von 6de093685cae01b177c24ff306637794
6de093685cae01b177c24ff306637794 antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
http://www.kitsune.addr.com/SF-Conversi ... arrier.htm

Guck dir mal die Verteilung der Jäger an. Epee und Ferrets brauchen ja weit weniger Platz auf dem Schiff als Hornets, Rapiers und Raptors.

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Redeemer, Hammerhead ; Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 6 Monate her #20021 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
Was mich bei deim Link mehr interessiert ist die größe der Crew ^_^
Crew: 750 (40 Officers, 50 Chief Petty Officers, and 660 Enlisted)
Troops / Passengers: 160 fighter pilots. Has flag facilities for up to 120 additional personnel

Ob bei den 750 wohl die Piloten inklusive sind?


Was die Jägeraufteilung angeht. Wärend Ferrets und Epees sicherlich weniger Platz brauchen sind die Broadswords und Sabres recht groß und wie gesagt. Ich bekomme die Broadsword nur eben gerade in den Hangar.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 6 Monate her #20023 von 6de093685cae01b177c24ff306637794
6de093685cae01b177c24ff306637794 antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
Ich hab nun den Hangar der Wake fertig. Die Jäger stehen wie im Buch beschrieben links und rechts aufgereiht. Einige in den Buchten, einige sind davor für Alarmstart. Ich habs nach Jasons Aufstellung vorne die Ferrets und dann Rapier und Sabres abwechselnd. Der mittlere Teil ist groß genug damit die Sabres landen / starten können ohne an die parkenden Jäger zu stoßen. Im Buch wurden ja dann die 9 Marineshuttles reingepresst was das Flugdeck dann böse überfüllen würde. Oben sind 8 kleine Haken (sieht man schlecht) wo man die Schiffe andocken kann (ebenso wie im Buch) Sind 45 Jäger drin (laut Geheimflotte) - je 15. Platz ist eng bemessen aber dachte nicht das die so gut aufgeteilt reinpassen. Schiff ist 550m lang und damit kleiner als die Yorktowns die sich den Luxus mit viel Platz für die Jäger leisten können. Darkest Dawn ist die Yorktown 870m und damit ziemlich groß. Hab auch eine kleine Ranger (also den alten Namen) mit Hangarbays nur auf einer Seite und deutlich weniger. Wie in WC3
http://imageshack.us/a/img21/7223/rangerjs.jpg

Aber hier mal die Pics:

http://imageshack.us/a/img20/9276/wake1g.jpg
http://imageshack.us/a/img26/9467/wake2.jpg
http://imageshack.us/a/img213/5972/wake3b.jpg

3. Bild hab ich von den Glassfenster aus gemacht wie es die Hangarcrew sieht. Was meint ihr nun dazu?

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Redeemer, Hammerhead ; Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 6 Monate her #20026 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
Sieht schon mal recht gut aus. Das Problem ist halt, wenn man es realer machen möchte als es sich die Leute damals gedacht haben...bzw. nicht gedacht haben stößt man schnell auf Probleme.

Die Bengal aus StarCitizen ist ja sogar noch größer geworden. Glaube 1km?

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 6 Monate her #20027 von 6de093685cae01b177c24ff306637794
6de093685cae01b177c24ff306637794 antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
Ja über 1km. Für die Crew der Bengal findest beim CIC noch die Angaben:

http://www.wcnews.com/wcpedia/Bengal-Cl ... ke_Carrier
Da sinds sogar nur 550 Leute. Wären genausoviele wie im Buch die Befreier auf einer Waterloo Klasse drauf sind.

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Redeemer, Hammerhead ; Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 6 Monate her #20028 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
Vorsicht mit so wackeligen Quellen wie kitsune! Mache zwar nur ungern den Kanon-August, aber dort wird keine einzige Referenz genannt und munter fabuliert. Des Weiteren ist ständig von "conversions" die Rede, und der Autor nimmt sich die Schiffe aller möglichen Sci-Fi-Universen vor, um damit wild herumzuspielen. Das ist schlicht keine verlässliche Quelle für Wing Commander, sondern ein Sammelbecken für Fanon zu allen möglichen Serien.

@Lars: Wo hast du das mit den 12m für die Broadsword denn her? Bitte Quellenangabe, sonst gibt´s Chaos. :)

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 6 Monate her #20029 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
Ah sehr schön. Die Angaben über die Crew hatte ich komplett übersehen.
Ich werde später mal überlegen wie ich da 550 Leute unterbekomme. Dadurch das die Claw ein guten Teil ihrer Leute in Baraken untergebracht hat sollte das einfach werden.

Fra ist halt was bräuchte man noch alles. Maschinraub, Briefing, Lager, Brücke, CIC, Duschen.....????

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 6 Monate her - 8 Jahre 6 Monate her #20030 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
Broadsword Länge -> http://www.wcnews.com/wcpedia/A-17_Broadsword

Wobei ich mich korrigieren muß. Das bezog sich auf die Filmversion. Die andere ist 36m lang.

Hier sollte ich vielleicht auch erwähnen das ich bei den Jägern einen eigenen Maßstab angesetzt habe.
Die größenunterschiede die man zwischen den WC Teilen hat, hat mich dazu veranlasst einfach das Cockpit als Maß der Dinge zu nehmen.

Damit ist die Raptor auch ein wenig kürzer, genauso wie meine Broadsword.
Trotz allem bleibt die Broadsword im Vergleich ein verdammt großes Schiff.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.
Anhang:
Letzte Änderung: 8 Jahre 6 Monate her von gevatter Lars.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 6 Monate her #20032 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia

gevatter Lars schrieb: Wpbei ich mich korrigieren muß. Das bezog sich auf die Filmversion. Die andere ist 36m lang.


Oh je, vorsicht, sonst musst du dein Schiff am Ende noch "Tiger Claw" taufen, womit der Genitiv ein weiteres Mal sterben muss! :D
Auch die 750 Crewmitglieder halte ich, pardon, für Quatsch aus derselben Quelle (kitsune). Wurde nicht in den Romanen ständig von zigtausenden Besatzungsmitgliedern geredet? Über 3000 alleine bei heutigen Nimitz-Trägern mit halber Schiffslänge. Die 750 sind einfach zu wenig - eine eins vor der Zahl sollte mindestens sein. Bei gut und gerne 100 Piloten fallen schon mindestens eine Handvoll Leute allein als Wartungsteam für die Maschine an. Und das wäre nur ein Teil des Flugpersonals, von der Flotten-Schiffsbesatzung gar nicht zu sprechen!

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 6 Monate her #20033 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
Also laut Wikipedia hat die Nimitzklasse sogar 6300 Mann Besatzung.

Frage ist wie rechnet man den Platzbedarf eines Schiffes das nicht exestiert und dessen Technik wir nicht kennen. ^_^

Selbst wenn wir mal sagen das Schiff hätte 6000 Mann Besatzung. Wieviel Platz ist das? Müßte man sich die Nimitz mal anschauen wie die ihre Leute unterbringen.
Hinzu kommt wir haben keine Ahnung wie genau die Lebenserhaltung auf einem Raumschiff im WC Universum aussieht.
Wie viel Platz brauchen Reaktoren, Sauerstoff und andere Aufbereitungsanlagen?
Da kommt wirkklich viel zusammen. Ich denke allerdings ich werde nicht derart ins Detail gehen.
Es so grob machen das es ungefähr passt ist schon mehr als gut.

PS: Das Schiff was ich mach wird sowieso nicht die Claw selbst sondern wahrscheinlich ein anderes aus der Baureihe.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 6 Monate her #20034 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
Klar, bei einem fiktiven Schiff lässt sich das nicht einfach übertragen, aber an eben genau diesen Schiffen richtet sich Wing Commander u.a. aus. Völlig trennen kann man das auch nicht. Insofern sollte aber die Tiger´s Claw schon ein paar Leute mehr an Bord haben als lumpige 750, die man allein für Piloten + Geschwaderpersonal veranschlagen könnte.
Komisch, die ~3000 hatte ich mal woanders gelesen, aber wird schon stimmen mit den über 6000.

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 6 Monate her #20036 von 6de093685cae01b177c24ff306637794
6de093685cae01b177c24ff306637794 antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
Das waren die Zahlen der Jutland aus Saga. Da sinds über 4000. Confederation 6000. Yorktown 2000 (Victory Streak) aber im Claw Marks wird von 650 Leuten gesprochen. Kann schon sein, das hier wirklich an allen Posis gespart wurde um das Schiff mit möglichst wenig Besatzung zu bringen. Vergleich ja gerne unsere BW: Die alten Frigatten der F-122 hatten 300 Mann, die neuen F-125 haben 120 und die Korvetten der K130 (die mehr Technik an Bord hat) grad mal 60. Eine alte Fregatte entspricht von der Besatzung unsere ganzes Korvettengeschwader (5 Schiffe) bei gleicher Feuerkraft.

Wenn man nun 600 Jahre in die Zukunft geht und viel der Technik überlässt... kommts schon hin. Bei der Jutland ist es wie du schon geschrieben hast alles irgendwie ein Rückschritt. Das Schiff ist zu schwach um ohne Geleitschutz lange zu überleben, während die Bengal und die Confederation allein ganze Flotten auseinandernehmen. Die Waterloo hat ja auch nur 500 Mann obwohl da 40 Jäger an Bord sind sowie ein größeres Arsenal als die Claw.

PS: Lars da gibts ein paar Namen wenns nicht die Tiger's Claw wird. Trafalgar, Wolfshound, Eagle Talon, Kipling, Kyoto...

PSS: Lars, Scooby hat ja auch die größen der Schiffe angepasst und fast keins ist so wie im Handbuch. Aber: die größen kommen für mich besser rüber (ok Confederation-Class ist ein wenig arg groß geworden 1,5km) Würde die Scimitar auf ca 15m ändern, die Rapier auf 19m lassen, die Hornet von der Spannweite auf 15m und Raptor auf 25m. Mit den größen komm ich auch mit meiner Bengal hin. Da ich an dem Model nicht viel ändern kann, kann ich leider nix da posten. Aber bei der Gettysburg siehts viel besser aus und da kommt das Feeling mit den Launchbays auch viel besser rüber. Kann da bald was neues dazu posten.

Auf welche größen kommst du nun bei deinem Raptor und Broadsword?

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Redeemer, Hammerhead ; Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 6 Monate her #20037 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
Na super. Ich wollte wegen der Jägergrößen nachschauen und was ist...die Datei läßt sich nicht mehr öffnen. Super alle Änderungen weg. Da kommt freude auf.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
8 Jahre 6 Monate her #20038 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Design der TCS Tiger´s Claw und der Concordia
Hast du zufällig den Roman "Freedom Flight" herumliegen? Falls ja, könntest du vielleicht bei Gelegenheit bitte mal nachschauen, ob da von Broadswords auf der Tiger´s Claw die Rede ist?

@Lars: Welche Größen brauchst du denn?

Edit: Bin ich blind? Ich kann im Claw Marks nirgendwo etwas über die Besatzungsstärke der Claw finden.

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Ladezeit der Seite: 0.164 Sekunden

Letzte Beiträge

    Login