Topic-icon Aliens Colonial Marines...

Mehr
6 Jahre 7 Monate her #20257 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Aliens Colonial Marines...
Wollte auch schon ein entsprechendes Thema beginnen. Eine herbe Enttäuschung. Inzwischen mehren sich ja die Gerüchte, wonach Gearbox große Teile der Produktion der Kampagne ausgelagert haben soll. Natürlich wird bereits fleißig dementiert. Auf jeden Fall wurde hier erbärmlich geschlampt, obwohl aus dem lizensierten Szenario eigentlich noch das unfähigste Studio etwas Brauchbares zustande bekommen müsste.
Damit ist die Serie wohl erst einmal gestorben, und ich kann wieder Segas Klassiker aus dem Jahr ´99 herauskramen...

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 7 Monate her #20266 von Catkiller
Catkiller antwortete auf das Thema: Aliens Colonial Marines...
Das ist der letzte Mist! Besonders die Deutsche Lokalisierung. Schade um das Geld was man da rauswirft.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 7 Monate her #20267 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Aliens Colonial Marines...

Catkiller schrieb: Das ist der letzte Mist! Besonders die Deutsche Lokalisierung. Schade um das Geld was man da rauswirft.


Hast du schon zugegriffen oder zum Glück erst mal in die zahlreichen Videos reingeschaut, die sich teilweise über das Gameplay lustig machen? Was man da so alles sieht, ist schon erschreckend. Die Entwickler scheinen das Projekt behandelt zu haben wie ein lästiges Nischenprodukt. Ein Klotz am Bein, für den man sich keine Mühe geben muss. Mit dem großen Franchise ist zurzeit einfach nichts los. Erst der durchwachsene "Prometheus", den man eigentlich kaum zur Serie rechnen kann, und jetzt das.

Das haben Uralttitel schon besser hinbekommen:
http://www.4players.de/4players.php/dis ... gy_dt.html

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 7 Monate her #20268 von Catkiller
Catkiller antwortete auf das Thema: Aliens Colonial Marines...
Nein, den Schund habe ich mir zum Glück nicht gekauft!
Das Ding ist ja schlimmer,als der Wing Commander - Film...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 7 Monate her #20270 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Aliens Colonial Marines...

Catkiller schrieb: Nein, den Schund habe ich mir zum Glück nicht gekauft!
Das Ding ist ja schlimmer,als der Wing Commander - Film...


...wobei der immerhin noch anständig vertont war. Unfreiwillig komisch war er an vielen Stellen dafür leider auch. Ziehe mir gerade wieder Camerons ausgezeichneten "Aliens" im Director´s Cut rein, um die News über Colonial Marines zu verdauen. Dagegen wirkt selbst der Grafikblender "Avatar" reichlich blass - allein in Punkto Trickeffekte geht einfach nichts über gut gemachte Miniaturen und Schauspieler, die in echten Sets agieren.
Interessantes Detail: Der Flug des Landungsschiffs durch die Atmosphäre von LV- 426 wurde erstellt, indem man die Kamera einfach durch ein ein paar Kubikmeter Watte gezogen und später das Modell eingefügt hat. Einfach gemacht und visuell immer noch beeindruckend!

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 7 Monate her #20275 von 6de093685cae01b177c24ff306637794
6de093685cae01b177c24ff306637794 antwortete auf das Thema: Aliens Colonial Marines...
Einfach auch hier mal gucken:
http://www.youtube.com/watch?v=Yn45pl8yXzk
In der deutschen sagt Apone "Arrr ihr seit noch schlapp. Hier: There are some badasses...

Lost in Translation?

Ich hab das Spiel vorbestellt und bin auch durch. Nur 29 Euro bezahlt im Vorbesteller. Das Spiel auf Veteran und auf Englisch spielen. Habs auf Soldat durch und ca 7 Std. gebraucht. Texturen sind grottig, Lichteffekte shice, keine Schatten, Shader teils falsch eingestellt...

Da muss ein Texturen und Shader Patch her. Auch AI muss noch was gefixt werden, Balance ein wenig ändern. Aliens nicht so dräge und easy Kanonenfutter sondern ein wenig stärker und schneller machen.

Ein DX10 Fanpatch gibt's schon der paar Veränderungen mit sich bringt:
http://www.moddb.com/mods/aliensdx10-be ... -and-light

Aber da muss noch was geändert werden. War beim Duke aber auch so. Solltet ihr mal durchlesen und das Video dazu ansehen:
http://www.gamersglobal.de/news/64482/a ... audert-aus
und
http://www.videogamer.com/videos/aliens ... nes_2.html

Star Citizen Nr. 250 Garage: Aegis Dynamics Sabre, Redeemer, Hammerhead ; Roberts Space Industries Polaris ; Anvil Aerospace Carrack

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 7 Monate her #20276 von Death Angel
Death Angel antwortete auf das Thema: Aliens Colonial Marines...
Schön traurig das mal wieder die Community herhalten muss um ein Spiel in einen vernünftigen Zustand zu bringen. Ist mittlerweile aber ja schon Standard...

...hab's mir als großer Alien-Fan übrigens auch vorbestellt gehabt, bin aber noch nicht wirklich zum Spielen gekommen - hab mir nur mal das Intro angesehen und darauf hin gleich die Sprache von Deutsch auf Englisch umgestellt!

Werde mich jetzt am Wochenende in die, wohl aus anderen als den erhofften Gründen, grauenvollen Tiefen des Alls wagen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 7 Monate her - 6 Jahre 7 Monate her #20277 von Catkiller
Catkiller antwortete auf das Thema: Aliens Colonial Marines...
Na dann viel Spass damit! An deiner Stelle würde ich das Spiel in die Tonne werfen. Denn mehr ist es nicht wert.

Ich habe mir Crysis 3 vorbestellt, da weis ich wenigstens was ich bekomme. Die Beta-Demo habe ich schon mal gezockt. In voller Grafik was die Engine hergibt ohne zu Ruckeln natürlich. :D

http://www.youtube.com/watch?v=r9bD0AVIu8w

http://www.youtube.com/watch?v=RLmHQtz5 ... ture=share

http://www.youtube.com/watch?NR=1&v=zw8 ... =endscreen

Damit könnt ihr Euch auch schon mal ein Bild machen, wie Star Citizen aussehen wird - da es ja auch Plattenoberflächen Missionen geben wird. :ha:
Letzte Änderung: 6 Jahre 7 Monate her von Catkiller.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 7 Monate her #20279 von Deacan
Deacan antwortete auf das Thema: Aliens Colonial Marines...
...man könnte fast soweit gehen und laut "Betrug" rufen - der Trailer von der E3 (2011/2012) zeigte dem Gamer etwas völlig anderes, und zwar DAS, was er eigentlich erwarten würde. Stattdessen ist es ne Cashcow geworden, ein weiteres Mal...

Oh man. Wie oft lassen sich die Gamer so etwas noch gefallen?

There is something under my wing - and it's not friendly!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 7 Monate her #20281 von Catkiller
Catkiller antwortete auf das Thema: Aliens Colonial Marines...
Darum kauft Euch lieber Crysis 3 natürlich nur, wenn es gefällt. ;)

Für alle die mich noch nie gesehen haben, so sehe ich aus! :D
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 7 Monate her #20283 von Deepstar
Deepstar antwortete auf das Thema: Aliens Colonial Marines...
Crytzek produziert aber eigentlich auch nur Grafikdemos. Crysis ist eigentlich auch ziemlicher schund und besteht auch nur aus Grafik ;-).

Habe mir die CE von A:CM vorbestellt und so schlecht fand ich das nicht. Sicherlich gibt es bessere Spiele, auch im Alien Universum, aber es gibt deutlich mehr schlechtere Spiele als Aliens: Colonial Marines als bessere :-).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 7 Monate her #20287 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Aliens Colonial Marines...
Gibt´s mit der CE nicht eine Miniatur des berühmten Laderoboters ("Queen Punsher") dazu? Naja, wird mich trotzdem nicht davon abhalten, das Spiel irgendwann mal für nen Zehner aus der Software-Pyramide zu ziehen.

@Meister Cat: Du hast noch den Weihnachtsbaum in der guten Stube stehen? Kein Wunder, dass der Frühling nicht einzieht! ;)

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 7 Monate her #20294 von Catkiller
Catkiller antwortete auf das Thema: Aliens Colonial Marines...
Nein..der steht nicht mehr da..dass ist nur ein Foto noch aus der Weihnachtszeit. ^^

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 7 Monate her #20297 von Deacan
Deacan antwortete auf das Thema: Aliens Colonial Marines...

There is something under my wing - and it's not friendly!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 7 Monate her #20301 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Aliens Colonial Marines...
Ein ausgezeichnetes Video, denn genau diese Diskrepanz ist mir zuvor auch schon aufgefallen. Frühere Ausschnitte aus CM sahen schlicht ganz anders aus. Hier fliegt der Etikettenschwindel in der Gegenüberstellung gandenlos auf. Des Weiteren wird offenbar, dass es an der durchaus veralteten Unreal Engine 3 grundsätzlich nicht gelegen hat. Was den Aushilfsschreiberling von der Gamestar geritten hat, in seinem Fazit dafür gleich die Grafikengine verantwortlich zu machen, ist sowieso nicht klar. Die Engine kann wesentlich mehr, wenn man sie ordentlich bedienen kann. Sah Arkham City etwa nur halbwegs ähnlich schlecht aus?
Wir werden eh nie erfahren, was der Grund für den grafischen Rückschritt gewesen ist. Die Konsolenvariante sieht ja noch etwas schlimmer aus, aber trotzdem wäre es unsinnig, die Konsolen dafür verantwortlich zu machen. Würden Gameplay und Stimmung passen, könnte man darüber locker hinwegsehen.
Der wirkliche Hammer ist aber, dass Gearbox es mit einer derart mächtigen Lizens sowie einem Szenario, das nach Survival-Horror geradezu schreit, es nicht geschafft hat, ein Spiel abzuliefern, das halbwegs spannend ist. Das muss man erst einmal hinbekommen! Hier hätte man alle Mittel an der Hand gehabt, dem Genre einen mächtigen Konkurrenten zur Dead Space-Serie entgegenzusetzen. Habe das Spiel gerade an der Seite eines Konsolero-Kumpels erlebt. Die einzige Stelle, an der so etwas wie Spannung aufkommt, ist natürlich die, an der der Protagonist mal von seinem Waffenarsenal getrennt ist, die Lichter ausgehen, und er nur mit einer Taschenlampe bewaffnet einen Ausweg finden muss. Komischerweise stimmt in diesem Level wirklich einmal auch die Grafik mit ihren Lichtseffekten. Kaum ist man aber wieder an der Oberfläche, geht das dumpfe Geballer in die nächste Runde... Was für eine Vergeudung!

Laut einem Video-Fazit von PCGH soll 20th Century Fox die Handlung des Spiels sogar kanonisiert haben. Damit wird der Android Bishop aus dem Film endgültig zum Lügner abgestempelt, denn der sprach am Ende von "Aliens" immerhin noch von einer Sprengkraft von 30 Megatonnen, die bei der Explosion des Atmosphären-Konverters frei würden. Da Bishop ja eh unter dem ständigen Verdacht stand, insgeheim der Firma zugearbeitet und das Alien-Ei an Bord gemogelt zu haben, soll das wohl nachhaltig einen Sinn ergeben. Der Kolonie, die lediglich ein paar hundert Meter entfernt steht, hat die Explosion jedenfalls nicht groß zugesetzt. Ein paar Wände und Dächer sind abgedeckt bzw. durchschlagen worden, aber sonst steht alles noch an seinem Platz. Selbst der Atmosphären-Umwandler, die Quelle der Detonation, sieht nur leicht derangiert aus. Die ursprünglichen Megatonnen beziehen sich anscheinend nicht mehr auf TNT als Äquivalent, sondern nur auf leere Versprechungen.

Fan-Patches werden es optisch vielleicht wieder halbwegs richten, aber ich habe heute mal wieder versucht, das gute alte Aliens vs. Predator von ´99 zum Laufen zu kriegen. Es lässt sich sogar problenlos installieren und starten, aber unter Win 7 sieht man im Level leider nur einen schwarzen Schirm mit ein paar Farbpunkten, Das HUD ist ebenfalls da und die Sounds gehen auch, aber es ist nicht spielbar. Ich muss es wohl doch an meinem Zweitrechner unter WinXP installieren. Gerade die Marine-Kampagne lieferte nämlich Survival-Horror vom Feinsten, den man von so einem Szenario auch erwarten kann. Mit wenig Munition, Bewegungsmelder und wenig Licht kam da von Anfang an Spannung auf. Bei CM fehlt das komplett. Dieses Szenario bekam natürlich nie den kanonischen Status verabreicht...

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Ladezeit der Seite: 0.174 Sekunden

Letzte Beiträge

  • Keine Beiträge vorhanden.

Login