Topic-icon From Microsoft comes VISTA- The most torturous computing experience ever devised

Mehr
Mehr
14 Jahre 8 Monate her #4029 von gevatter Lars
Lustig...allerdings ist es mittlerweile soweit das es immerhin auf 50% der Rechner läuft auf denen es installiert ist. Nicht schlecht. Bei XP hats glaube ich länger gedauert ^_^

Womit sie allerdings vollkommen recht haben...wozu 6 verschiedene Versionen von Vista? Warum nicht die üblichen 2. Eine für Leute die nicht wissen müssen/sollen/können was man alles machen kann und die andere für Leute die wissen was sie da machen...AKA Anwender und Profi ^_^

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jahre 8 Monate her #4112 von Sturmvogel
Was heißt hier Anwender und Profi? Auf meinem Laptop ist nur WinXP Home installiert. Nicht, weil ich mich damit nicht auskenne, sondern weil das ein Arbeitsgerät ist. Das Ding hat mit Open Office zu laufen und gut ist. Außerdem ist "zwei Versionen" ebenfalls absoluter Käse. :D

Windows NT 4 Versionen:

Workstation
Server
Enterprise Edition
Terminal Server

Windows 2000 Versionen:

Professional
Server
Advanced Server
Datacenter Server

Windows XP Versionen:

Home / Professional
64-Bit Edition
Tablet PC Edition
Tablet PC Edition 2005
Media Center Edition
Media Center Edition 2004
Media Center Edition 2005
Starter Edition
Windows XP Edition N & KN
Windows Fundamentals for Legacy PCs

Windows 2003 (obwohl es sich dabei ja um die Serverversion von XP handelt)

Windows 2003 Web Edition
Windows 2003 Standart Edition
Windows 2003 Enterprise Edition
Windows 2003 Datacenter Edition

Die einzigen auf NT basierdenden Versionen, von denen es, meines Wissens nach, nur 2 Versionen gab, gehören zu NT 3.x. Also NT 3.1; 3.5 und 3.51.


So, das wollte ich mal los werden, da es mich immer ärgert, wenn man Leute als technisch weniger bedarft einstuft, nur weil sie nicht Windows 2003 Datacenter Edition oder halt Vista Ultimate am Rechner laufen haben. :D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jahre 8 Monate her #4114 von gevatter Lars
Du hast meinen Punkt etwas falsch verstanden. Mir geht es nicht darum jemanden für das was er hat abzustempeln sondern darum das man 2 Versionen machen soll die halt für die Bereiche "Normalanwender", jemand der nichts weiter machen will als etwas tippen, spielen und Aufgaben die es nicht nötig machen irgendwelche Admi rechte zu vergeben, große Firmennetzwerke zu betreiben usw. Daneben dann noch eines für die Leute die halt mehr machen wollen/müssen, bzw sich ihr Windows in jeder Form abändern, verbessern oder was weis der Geier machen wollen.

Das meinte ich. Nichts das jemand aufgrund der Version die er nutzt ein Idiot ist. Trotzdem denke ich das so viele Versionen für den normalen Anwender nicht sehr Sinnvoll ist.
Ich denke Sinnvoll sind max 3-4 Versionen.
- "Tippen und Spielen"
- Server
- Firmen
- Backup (eine Version für Backuprechner die praktisch nur ne Eingabeaufvorderung hat mit der man festlegt wo welche Daten hinsollen und man ein Passwort vergeben kann...simple ausgedrückt.
Wobei ich denke man kann es wirklich auf 2 Versionen runterkürzen.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jahre 8 Monate her #4120 von Sturmvogel
Na ja, das mit den auf zwei Versionen kürzen glaube ich nicht. Stell dir mal vor, es gäbe Home und Professional. Meinst du, das eine Firma mit einem großen Netzwerk die gleichen Ansprüche hat wie ein Benutzer, welcher spielen und/oder tippen will? Ich denke das nicht. Auch die Hardwareanforderungen dürften ganz andere sein. Schließlich unterstützen die Serverversionen nicht ohne Grund mehr Speicher und CPUs als es die Heimversionen (dazu zähle ich auch Professional) von Windows. Bei Vista ist es sicherlich übertrieben, aber alles in allem denke ich, das es durchaus gut gelöst ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.114 Sekunden

Login