Topic-icon Fragen zu Star Citizen

Mehr
5 Jahre 4 Monate her #24249 von simson747
simson747 erstellte das Thema Fragen zu Star Citizen
hallo,
ich habe mich seit der diskussion um pay to win nicht mehr mit SC beschäftigt.da die neusten videos ziemlich geil aussehen, wollt ich mal fragen, wie es mit dieser pay to win geschichte aussieht, hat sich daran etwas geändert?

gruß simon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 4 Monate her #24251 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Fragen zu Star Citizen
Du stellst da eine sehr interessante Frage, die sich aber, wie bei so vielen Dingen bezüglich Star Citizen, unmöglich sicher beantworten lässt. Ich habe das Finanzierungskonzept von SC in der Vergangenheit häufig kritisiert, da es durch den offenen Markt für alle möglichen Schiffe und Jäger eben frappierend an jenes Konzept erinnerte und somit keine gleichen Chancen für alle Spieler vom Start weg eröffnet. Dieser Markt stellt einen wichtigen Pfeiler der Finanzierung von SC dar, der, vom rein monetären Aspekt gesehen, äußerst erfolgreich ist. Daran lässt sich faktisch nicht rütteln, ob einem das Konzept passt oder nicht. Die "Citizens" waren in einer offiziellen Abstimmung vor die Wahl gestellt worden, ob sie diese Art des "Fundings" weiter gutheißen, und genau das haben sie mit großer Mehrheit gewählt. Entsprechend geht es mit dem Schiffsmarkt nun mal weiter. Anscheinend ist zumindest der Schacher mit der lebenslangen Schiffsversicherung nun beendet, der lange Zeit für die alteingesessenen Unterstützer noch möglich war. Auch neue käufliche Schiffe sind bislang nicht aufgetaucht, dafür noch mehr Merchandising-Krempel sowohl in digitaler als auch in realer Form. Roberts hat sich den P2W-Schuh ohnehin nie angezogen, da er fortwährend beschwört, dass es in seinem Spiel keinen definierten Sieg geben wird. Letztlich hängt es eh davon ab, wie man Pay2Win definiert; da gibt es ganz unterschiedliche Meinungen...
Ich persönlich schere mich darum nicht mehr, denn inzwischen sollte jeder genug Zeit gehabt haben, um sich zu überlegen, ob SC etwas für ihn ist, bzw. sein wird. Ich verbleibe neugierig, habe mich aber damit abgefunden, dass das offene Universum von zahlreichen Spielern bevölkert sein wird, die eben nicht bei Null anfangen, sondern gut ausgerüstet und mit ihren gut organisierten Fraktionen loslegen werden. Das muss man eben akzeptieren, wenn man dort ins Cockpit steigt. Ansonsten steht vieles aber noch buchstäblich in den Sternen.

Inzwischen treiben mich bei SC ganz andere Fragen um: Wann wird das freie Universum für alle zugänglich sein, wie groß wird es sein, und wie wird es weiterentwickelt oder vergrößert? Bisherige Verlautbarungen von Roberts lassen darauf schließen, dass das sogenannte "persistent universe" für Jahre eine ständig unter Bearbeitung stehende Baustelle sein wird. Bei all dem, was man sich vorgenommen hat, ist das freilich unvermeidbar, und ich sehe das gar nicht negativ, aber wie das schließlich ablaufen wird und wie sich das spielerisch darstellt, ist noch unklar. Auf jeden Fall relativiert es meine Erwartungen, die sich mit dem Wort "Release" verbinden. Man darf gespannt sein, ab wann da wirklich releast wird und was dann zur Verfügung steht. Ich meine das durchaus nicht schwarzseherisch, aber ich frage mich wirklich, ab wann man bei einem so offenen Konzept von "Release" sprechen darf. Ich hoffe weiterhin, dass man sich nicht verhoben hat, aber schaue ich mir derzeit die regelmäßigen Video-Fragestunden von und mit Chris Roberts an, habe ich den Eindruck, dass da praktisch fast alles zugesichert wird. Abwarten, sage ich da nur: Bezüglich SC bleibt auch weiterhin der Konjunktiv dein bester Freund. Der größte Fehler der gesamten Berichterstattung besteht m.E. darin, dass immer so getan wird, als existiere bereits ein Spiel, das nur noch ein paar Patches benötigt.

Die Videos gefallen dir? Klar, wem gefallen die auch nicht? Roberts hat eine der neusten Grafikengines am Start und ebenso viele Leute, die sich mit diesem Gerüst bestens auskennen. Diese Videos sind Präsentation und Werbung zugleich, und da macht CIG seine Sache wirklich sehr gut. Das Problem ist aber: Heute sieht das noch fantastisch aus, morgen ist es Standard. Wenn das Dogfighting-Modul erscheint, wird die Optik auch nicht mehr ganz so spektakulär aussehen als noch im Jahr 2012. Zu lange darf Roberts sein Produkt auch nicht mehr hinter dem Berg halten, denn der Zahn der Zeit nagt natürgemäß an jedem Spiel.
Ich rechne nicht vor 2015 mit irgendeinem nennenswerten Release. Dann wird die derzeitige Traumoptik eben nur noch eine von vielen sein. Vielleicht wird man spätestens dann einiges realistischer Einschätzen können. Möglicherweise wird die Konkurrenz (Elite - Dangerous) dann schon längst draußen sein, und die sieht auch nicht übel aus...

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 4 Monate her #24262 von simson747
simson747 antwortete auf das Thema: Fragen zu Star Citizen
danke für die ausfühliche antwort. als kind hab ich mir vorgestellt, wie schön ein privateer mit menschlichen mitspielern/gegner wär. aber wie ein solches spiel funktionieren soll, kann ich mir nicht vorstellen. vergleicht man zb. call of duty und counterstrike. bei CS wird man als anfänger am anfang sofort erschossen und muss minutenlang auf die nächste runde warten, nur um gleich wieder erschossen zu werden. bei CoD kann man viel ohne große unterbrechung spielen und lernt dabei. ich kann mir vorstellen, dass star citizen noch schlimmer ist als CS. ich weiß auch nicht wie leicht man einen menschlichen gegner mit den geschützen treffen kann. bei spielen wie privateer, WC, X-wing fliegen die gegner häufig geradeaus mit gelegentlichen ausweichmaöver, sodass man sie überhaupt treffen kann. mit einer starr nach vorn gerichteten sicht, wäre ein ständig manövrierender gegner nur schwer zu treffen, weil das sichtfeld des monitors nur geschätzte 20-30° sind.

ich hoffe aber trotzdem, dass das spiel toll wird.

gruß simon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 4 Monate her #24264 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Fragen zu Star Citizen

simson747 schrieb: danke für die ausfühliche antwort. als kind hab ich mir vorgestellt, wie schön ein privateer mit menschlichen mitspielern/gegner wär. aber wie ein solches spiel funktionieren soll, kann ich mir nicht vorstellen. vergleicht man zb. call of duty und counterstrike. bei CS wird man als anfänger am anfang sofort erschossen und muss minutenlang auf die nächste runde warten, nur um gleich wieder erschossen zu werden. bei CoD kann man viel ohne große unterbrechung spielen und lernt dabei. ich kann mir vorstellen, dass star citizen noch schlimmer ist als CS. ich weiß auch nicht wie leicht man einen menschlichen gegner mit den geschützen treffen kann. bei spielen wie privateer, WC, X-wing fliegen die gegner häufig geradeaus mit gelegentlichen ausweichmaöver, sodass man sie überhaupt treffen kann. mit einer starr nach vorn gerichteten sicht, wäre ein ständig manövrierender gegner nur schwer zu treffen, weil das sichtfeld des monitors nur geschätzte 20-30° sind.


Solche Vergleiche mit komplett anderen Genres sind natürlich immer etwas problematisch. Klar, wurde man als Anfänger bei CS, und diese Zeit habe ich auch durchgemacht, immer schnell niedergemäht. Dennoch ließ sich daraus stets etwas lernen, und durch Training bzw. Erfahrung wurde man schließlich auch besser. Wie weit man dieses Training betreibt, hängt am Ende vom eigenen Anspruch sowie von der verfügbaren Zeit ab. Die nimmt mit steigendem Alter selbstredend eher ab als zu. Bei SC wird es sicher ähnlich ablaufen, sofern man eben eine Karriere als Kämpfer im Sinn hat. Viele freuen sich auf Dogfights gegen menschliche Gegner im Weltraum und trainieren schon in anderen Flightsims fleißig dafür. Alternative Action-Flugsims gibt es dafür übrigens schon lange. Meines Erachtens ist es aber wichtig, dass auch andere Herangehensweisen an das Spiel von Erfolg gekrönt sein werden. Nicht jeder will schließlich ballern, sondern vielmehr erkunden oder handeln. Ich zähle mich beispielsweise zu diesem Typ Spieler und sehe die Herausbildung so vieler waffenstarrender Kampfstaffeln entsprechend mit Sorgenfalten im Gesicht. Da mögen die Beteiligten auf Anfrage hin noch so viel Kreide fressen, aber schon der olle Mao Zedong wusste, dass die wirkliche Macht hinter dem Gewehrlauf beginnt.
Selbstverständlich hatte ich anfangs auch eher auf eine Art "Privateer Online" gehofft, wo jeder gleich stark beginnt und sein Glück sucht. So wird es aber ganz klar nicht ablaufen. Wie es tatsächlich wird, gilt abzuwarten. Ich hoffe, dass der Raumkampf nur eine Komponente unter vielen sein wird, denn sonst wird es für die Spieler eine sehr stark monetär gefärbte Frage, auf die viele bereits bestens vorbereitet sind. Ich habe leider keine Glaskugel und möchte auch nicht wild spekulieren, doch mich irritieren die vielen Versprechen und Zusagen von seiten CIG bisweilen sehr. Die zahlreichen SC-Boards scheinen jedenfalls so langsam davon Abstand zu nehmen, jedes Wort von Chris Roberts wie eine päpstliche Bulle hinzunehmen und äußern immer öfter ihre Bedenken, was ich erfreut zur Kenntnis nehme. Es ist noch nicht lange her, da stand jedes kritische Wort zu SC schnell unter Acht und Bann und war als böswillige Sektiererei verschrien. Dass hinter vielen Befürchtungen und Einwänden schlicht Sorgen von grundsätzlichen Unterstützern des Spiels Ausdruck finden, die mit SC viele Hoffnungen verbinden, sollten auch die Hardcore-Fans langsam gelernt haben. Trotzdem tue ich mir das offizielle SC-Forum schon seit Längerem einfach nicht mehr an. Die dort leider häufig anzutreffende Gruppenmentalität mit ihrer bornierten Fanboy-Kritikimmunisierung stößt mich ab. Natürlich tue ich damit wohl sehr vielen Usern dort Unrecht, aber der Eindruck bleibt eben hängen.

simson747 schrieb: ich hoffe aber trotzdem, dass das spiel toll wird.


Das hoffe ich wirklich und aus ganzem Herzen auch. Trotzdem sollten wir aber auch nicht so tun, als ob es im Genre der Spacesims nichts anderes gäbe als Star Citizen. Die Namen "Wing Commander" und "Chris Roberts" ziehen die Aufmerksamkeit natürlich auf sich wie ein Magnet die Eisenfeilspäne, doch das Genre ist defintiv nicht so tot, wie man uns immer glauben machen will. Und das sage ich als Angehöriger eines Wing Commander-Boards! ;)

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 4 Monate her #24265 von Catkiller
Catkiller antwortete auf das Thema: Fragen zu Star Citizen
Lieber Arrow, dass hast Du sehr gut erkannt! Ich stehe mit deinen Ausführungen ganz und gar hinter dir. :yes: :D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 1 Woche her #25322 von AceOne
AceOne antwortete auf das Thema: Fragen zu Star Citizen
Hi Jungs,

sorry, nur kurz mal etwas abseits von WCS; was is eigentlich mit dem sehr vielversprechenden Projekt von RSI (Roberts Space Industrie) -"Star Citizen" ?
Da gibts auch noch "Arena Commander", oder ist das dass gleiche ? Hmm..?
English hab ich leider nur -(neudeutsch) "suboptimal" drauf ;) , also eher garnicht, weshalb für mich die Infos darüber eher nur verwirrend sind. Deutsche Infos dazu, habe ich nicht gefunden.
Die so verfügbaren Vorschauen, sehen optisch ja mal echt oberamtlich aus ! Ganz anderes Niveau als die alte Freespace Engine. Deshalb würde ich gern mehr dazu erfahren. ...

Gehe davon aus, dass die WC-Cracks hier, dieses Projekt auch verfolgen.
Mein Gefühl sagt mir allerdings, das Ding ist immer noch am Anfang oder höchtens mitten in der Entwicklung und eine Fertigstellung ist höchst fragwürdig, was sehr schade wäre.
Könnte ggf. Jemand aus diesem Forum kurz etwas zu dem Status von "Star Citizen" schreiben ?
Dankeschööön ! :)

nix is wichtiger als das andere.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 1 Woche her #25323 von Luke
Luke antwortete auf das Thema: Fragen zu Star Citizen
Moin

In diesem Thread gehts um WCS+, nicht um SC. Bitte nenn mir einen Threadtitel damit ich das auslagern kann oder nenn mir einen bestehenden Thread wohin ich das verschieben kann.

Tools: Setup ZIP Check & UnZip / EPW-Bug Repair Tool / Debug-Build Support-Tool / Pilot Manager ...und andere
Projekte: Deutsch-Mod / WCS+

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 1 Woche her #25336 von Kalumet
Kalumet antwortete auf das Thema: Fragen zu Star Citizen

AceOne schrieb: Hi Jungs,

sorry, nur kurz mal etwas abseits von WCS; was is eigentlich mit dem sehr vielversprechenden Projekt von RSI (Roberts Space Industrie) -"Star Citizen" ?
Da gibts auch noch "Arena Commander", oder ist das dass gleiche ? Hmm..?
English hab ich leider nur -(neudeutsch) "suboptimal" drauf ;) , also eher garnicht, weshalb für mich die Infos darüber eher nur verwirrend sind. Deutsche Infos dazu, habe ich nicht gefunden.
Die so verfügbaren Vorschauen, sehen optisch ja mal echt oberamtlich aus ! Ganz anderes Niveau als die alte Freespace Engine. Deshalb würde ich gern mehr dazu erfahren. ...

Gehe davon aus, dass die WC-Cracks hier, dieses Projekt auch verfolgen.
Mein Gefühl sagt mir allerdings, das Ding ist immer noch am Anfang oder höchtens mitten in der Entwicklung und eine Fertigstellung ist höchst fragwürdig, was sehr schade wäre.
Könnte ggf. Jemand aus diesem Forum kurz etwas zu dem Status von "Star Citizen" schreiben ?
Dankeschööön ! :)


@Luke:
Verschieb das doch nach Weltraumsimulationen/Rund um Weltraumsimulationen/Fragen zu Star Citizen.

@AceOne:
Soso Du findest nix zu Star Citezen auf deutsch :confused: , da hatt bei Dir wohl jemand die Verbindung zu Google und Konsorten zerschnitten, bei solch tragischen Schicksalsschlägen :( helf ich Dir doch gerne (obwohl eigentlich nicht, aber ich habe heute einen guten Tag :) ).

Also z.B hier bei Star Citizen Online ( http://star-citizen-online.de/forum/?s= ... a46e799759 ) findest Du maßig Infos auf deutsch.
Oder wenn Du lieber Videos schaust kann ich Dir z.B. angyBot seinen You Tube Kanal empfehlen ( https://www.youtube.com/playlist?list=P ... ZSrhSWh8y4 ) dort wird z.B. in "WIE STEHT'S?" der letzte Stand von SC gezeigt, oder in den Let's Play's die verschiedenen Spielmodi die bisher für die "Unterstützer" spielbar sind.
Dort kannst Du auch LP'S von unserem Projekt Wing Commander Saga Deutsch Mod auf dem aktuellen Stand sehen ( https://www.youtube.com/playlist?list=P ... 8rITMpr-tL ).

[center:iux44fo5]Gruß Kalumet[/center:iux44fo5]

[center:3ftu29wl] [/center:3ftu29wl]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 1 Woche her #25337 von Luke
Luke antwortete auf das Thema: Fragen zu Star Citizen
@Kalumet

Ja, passt gut.

Beiträge hierher verschoben.

Tools: Setup ZIP Check & UnZip / EPW-Bug Repair Tool / Debug-Build Support-Tool / Pilot Manager ...und andere
Projekte: Deutsch-Mod / WCS+

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 1 Woche her #25340 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Fragen zu Star Citizen
Ist mir auch schleierhaft, wie man zu einem der am stärksten gehypten Projekte nichts auf deutsch finden kann. Bereits das dritte Google-Ergebnis bringt einen direkt zu GameStar, wo die Artikel und Videos in die Dutzende gehen. :confused:

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Ladezeit der Seite: 0.147 Sekunden

Login