Topic-icon Rip off... oder: das war nur eine Frage der Zeit...

Mehr
4 Jahre 10 Monate her #25459 von Deacan
Deacan erstellte das Thema Rip off... oder: das war nur eine Frage der Zeit...
https://transversegame.com/

*räusper*

Vor gut 2 Jahren hatte ich es als Befürchtung ausgesprochen - sollte das Crowdfunding eines gewissen CR gut verlaufen, dann ist es nur eine Frage der Zeit, bis die nächsten auf diese Masche aufspringen...

Pyranha Games liefen hier eine nahezu 1:1 Kopie von Star Citizen, sogar die Terms of Uses sind fast identisch, von den ersten Designs mal ganz zu schweigen. Es gibt keinen Terminschlusspunkt, man braucht 1.000.000 $ zum Start, erst für's Doppelte gibt es dann Combat (wtf?) und ja - Geld zurück ist nicht drin, denn was CR kann...

:wtf:

Fazit: das muss man im Auge behalten. Möglicherweise geht hier eine Tür auf, die in eine echt miese Richtung führen könnte.

There is something under my wing - and it's not friendly!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 10 Monate her #25461 von Luke
Luke antwortete auf das Thema: Rip off... oder: das war nur eine Frage der Zeit...
Ob die Richtung mies wird, bleibt abzuwarten. Auf jeden Fall dürfte da einiges ins Rollen kommen, denn die alteingesessenen Publisher werden da sicher nicht seelenruhig zuschauen.

Tools: Setup ZIP Check & UnZip / EPW-Bug Repair Tool / Debug-Build Support-Tool / Pilot Manager ...und andere
Projekte: Deutsch-Mod / WCS+

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 10 Monate her #25462 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Rip off... oder: das war nur eine Frage der Zeit...
Keine Überraschung für mich. Es war abzusehen, dass das Finanzierungskonzept Nachzügler anlockt. Das Einzige, was mich dann doch verwundert, ist, dass man ins gleiche Genre stößt. So gewaltig ist der Markt für Weltraum-Sims doch nicht. SC und Elite dürften die größten Bedürfnisse abdecken, zumal Elite sich anschickt, die Nachfolge der X-Serie im Offlinemodus anzutreten. Vielleicht möchte man bei Piranha Games mit einem kostengünstigeren Projekt in eine Lücke stoßen - falls die überhaupt existiert.

Das Raumschiff auf der Seite kommt mir übrigens aus SC irgendwie bekannt vor... Wenn man die abgelehnten Community-Designs für SC günstig abgreift, könnte man eine Menge Zeit und Geld sparen. :D

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 10 Monate her #25475 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Rip off... oder: das war nur eine Frage der Zeit...
Wenn ich da mal kurz etwas reingretschen darf. Wenn hat Chris Roberts sich hier was abgeschaut.

PG hat mit MechWarrior Online verzapft. Die haben das Crowdfunding System mit Mechverkäufen vor Roberts erfunden.
Also von daher bitte den Finger mit Anschuldigungen mal in die andere Richtung drehen.
PG hat damit zuerst "Erfolgreich" etwas auf den Markt gebracht.

Dazu kommt das die Tonnenweise Probleme bei der Entwicklung hatten. Vom vermurksten Balanceing bis hin zu nicht eingehaltenen Versprechen. Das die ein zweites Game jetzt in angriff nehmen mit dem selben System finde ich gelinde gesagt irgendwo zwischen Mutig und Wahnsinnig angesiedelt.

Bei mir haben die, obwohl ich kein einzigen Cent da investiert habe, kein Vertrauen geschaffen, das die irgendwas auf anhieb hin bekommen.
Wobei das Addon der Clans hat überraschender weise sofort im Balanceing geklappt.
Trotzdem sind einige Sachen die bei Release versprochen wurden immer noch in der Entwicklung.
Immerhin sind davon aber die ersten Sachen auf den Testservern so das man dort noch was erwarten kann.

Fazit bleibt, ein erfolgreiches Geschäftsmodell wird sich durchsetzten. Ob man es mag oder nicht.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 10 Monate her #25488 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Rip off... oder: das war nur eine Frage der Zeit...

gevatter Lars schrieb: Wenn ich da mal kurz etwas reingretschen darf. Wenn hat Chris Roberts sich hier was abgeschaut.

PG hat mit MechWarrior Online verzapft. Die haben das Crowdfunding System mit Mechverkäufen vor Roberts erfunden.
Also von daher bitte den Finger mit Anschuldigungen mal in die andere Richtung drehen.
PG hat damit zuerst "Erfolgreich" etwas auf den Markt gebracht.


Also ich lese hier nichts von Anschuldigungen. Ich (falls du mich meintest) sehe da allerdings sehr wohl einen Versuch, sich an den aktuellen Weltraum-Trend dranzuhängen, und die aktuelle Aufmachung der Seite, die Angebote von Schiffen sowie die Finanzierung erinnern frappierend an SC.
Daran ist nichts Verwerfliches - man konnte ja praktisch erwarten, dass andere Entwickler ähnliches versuchen werden - aber genau jetzt damit ins gleiche (oder zumindest ähnliche) Genre zu stoßen, ist schon etwas kühn.

gevatter Lars schrieb: Dazu kommt das die Tonnenweise Probleme bei der Entwicklung hatten. Vom vermurksten Balanceing bis hin zu nicht eingehaltenen Versprechen. Das die ein zweites Game jetzt in angriff nehmen mit dem selben System finde ich gelinde gesagt irgendwo zwischen Mutig und Wahnsinnig angesiedelt.


Meine Rede. Es geht mir nicht darum, wer etwas zuerst ausprobiert hat, sondern um das Prinzip, genau jetzt nachzuziehen. Für mich spielt es auch keine Rolle, ob die damit mal Erfolg hatten oder nicht. Ich habe nur den Eindruck, dass Elite: Dangerous und Star Citizen derzeit die Weltraum-Fans schon bedienen. Bei beiden Projekten gibt es vonseiten der Fans Diskussionen über die Redlichkeit der Finanzierungsmethode und darum, ob am Ende eingehalten werden kann, was versprochen wird. Jetzt springt noch ein Dritter auf den Zug... Kann man machen, aber etwas verrückt ist das schon.

gevatter Lars schrieb: Fazit bleibt, ein erfolgreiches Geschäftsmodell wird sich durchsetzten. Ob man es mag oder nicht.


Und bis das geklärt ist, ist es mehr als gewagt, hier als Entwickler in diesem Genre noch etwas abgreifen zu wollen. Hat eben was von einem Nachzügler. Ich frage mich, wie man sich mit Transverse von den anderen beiden Großprojekten absetzen will, denn mit irgendetwas muss man die Leute doch anlocken. Derzeit finde ich dort aber nichts, was das Projekt besonders reizvoll macht... Vielleicht setzt man eben alles auf eine Karte. Würden wir hier von einem weiteren Mech Warrior reden (wo liegt derzeit eigentlich die Lizenz?), würde ich bis auf das Finanzierungsmodell gar nichts sagen, aber so? Mut zur Lücke! Passt da noch was rein? :)

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 10 Monate her #25501 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Rip off... oder: das war nur eine Frage der Zeit...
Sorry, Sender-Empfänger Problem....ich dachte hier gehts mal wieder darum das alle Chris Bezahlmodell abschauen und weniger darum das es noch ein weiteres Spiel in dem Genre geben soll. ^_^

Ich sehe darin eigentlich kein Problem. Für mich als Kunden bedeutet das lediglich mehr auswahl und ich kann dann das Spielen was mir am meisten gefällt.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
4 Jahre 10 Monate her #25517 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: Rip off... oder: das war nur eine Frage der Zeit...
@Lars: Ich beschuldige PG nicht der Nachmacherei, aber hätte es das Projekt auch ohne ein aktuelles SC in dieser Finanzierungsform gegeben? Wie gesagt, das sind Nachzügler, die auf einen Zug aufspringen, von dem sie sich etwas erhoffen. Laut Gamestar suchen sie eine "Nische im Genre" - ich sprach weiter oben von einer "Lücke" zwischen SC und Elite. Diese Einschätzung teilt auch Gamestar, da sie einfach zu offensichtlich ist. Mutig oder verrückt? Das wird die Zeit erweisen.

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Ladezeit der Seite: 0.140 Sekunden

Login