Topic-icon StarCraft II: Heart of the Swarm am 12.03.

Mehr
6 Jahre 7 Monate her #20130 von Arrow
Arrow erstellte das Thema StarCraft II: Heart of the Swarm am 12.03.
Am 12. März soll es soweit sein mit Heart of the Swarm. Wird wirklich auch Zeit, dass die Geschichte weitergeht, finde ich. Blizzard nennt Heart of the Swarm mal wieder "Expansion", obwohl der Umfang dem eines Wings of Liberty entsprechen wird. Entsprechend wird man auch zur Kasse gebeten werden, aber wenn es genauso gut wird wie der letzte Teil, ist es das Geld sicher wert. Trotzdem wäre es schön, wenn die Grafik ein klein wenig aufgewertet ist, denn WoL hat schon wieder ein paar Jährchen auf dem Buckel, und eine neue Engine steht ja nicht in Aussicht.

Was Blizzard auf keinen Fall aufwerten muss ist die Qualität ihrer Rendervideos, denn die ist wirklich über jeden Zweifel erhaben. So etwas sah man wirklich zuletzt in den ME-Trailern bzw. eben bei StarCraft II:
http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... VbeoSPqRs4

PS: Luke, wir sollten deinen TS-Server mal auf Herz und Nieren prüfen und endlich mal eine Partie zusammen spielen! :D

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
6 Jahre 7 Monate her #20135 von Luke
Luke antwortete auf das Thema: StarCraft II: Heart of the Swarm am 12.03.

Arrow schrieb: Am 12. März soll es soweit sein mit Heart of the Swarm. Wird wirklich auch Zeit, dass die Geschichte weitergeht, finde ich.


Endlich! :) Das wird wirklich Zeit. Wenn ich bedenke wie lange ich jetzt wieder warten muss, bis dann endlich meine Leiblingsrasse an der Reihe ist. :doubtful:

Blizzard nennt Heart of the Swarm mal wieder "Expansion", obwohl der Umfang dem eines Wings of Liberty entsprechen wird. Entsprechend wird man auch zur Kasse gebeten werden, aber wenn es genauso gut wird wie der letzte Teil, ist es das Geld sicher wert. Trotzdem wäre es schön, wenn die Grafik ein klein wenig aufgewertet ist, denn WoL hat schon wieder ein paar Jährchen auf dem Buckel, und eine neue Engine steht ja nicht in Aussicht.


Also die Grafik ist doch klasse? Aber okay, ich daddel auch gerne noch SC1 und da bin ich schon Klötzchengrafik gewöhnt. Für mich war SC2 vor allem auf dem Gebiet Grafik ein lang erwarteter Riesensprung, weil die Grafik nun endlich mit einer echten 3D-Engine dargestellt wird, also beliebig skaliert werden kann.

Was Blizzard auf keinen Fall aufwerten muss ist die Qualität ihrer Rendervideos, denn die ist wirklich über jeden Zweifel erhaben. So etwas sah man wirklich zuletzt in den ME-Trailern bzw. eben bei StarCraft II:


Was Render Videos angeht, war Blizzard eigentlich schon immer DIE Referenz schlechthin. Meines Wissens waren die auch die ersten, die derart hochwertige Rendersequenzen kreiert haben. Nicht nur was den Inhalt anging - die strotzen nur so vor Details - sondern auch gerade in technischer Hinsicht. Schon zu SC1 Zeiten definierten die Videos die Referenz an der sich alle anderen messen lassen mussten. Die Rendersequenzen von Blizzard waren immer ein Hochgenuss, ich hoffe das bleibt auch so.

PS: Luke, wir sollten deinen TS-Server mal auf Herz und Nieren prüfen und endlich mal eine Partie zusammen spielen! :D


Definitiv. Nachdem ich mich nun etliche Abende mit dem komplett neuen Rechte-System von TS3 auseinandergesetzt und den Server mal grundsätzlich eingestellt und schon lokal kräftig getestet habe, wirds Zeit den mal unter Realbedingungen zu stressen. TS2 war ja schon recht umfangreich bei den Rechten, aber gegen TS3 wirkt das geradezu minimalistisch. ;) TS3 hat ausserdem etliche nette neue Features auf die ich schon nicht mehr verzichten möchte. Bleibt nur zu hoffen, dass TS3 genauso Bombenstabil laufen wird wie TS2.

Edit: Für die Wingcenter User habe sogar die Standard Icons für Benutzer, Moderatoren und Admins auf Wingcenter Style geändert, nämlich mit dem Favicon von Wingcenter in 3 verschiedenen Farben. ;)

Tools: Setup ZIP Check & UnZip / EPW-Bug Repair Tool / Debug-Build Support-Tool / Pilot Manager ...und andere
Projekte: Deutsch-Mod / WCS+

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 4 Wochen her #25100 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: StarCraft II: Heart of the Swarm am 12.03.
Habe mir´s reichlich verspätet zugelegt. Wer also mal Lust auf ein Ründchen hat, soll sich melden!

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 4 Wochen her #25102 von RaudiXO
RaudiXO antwortete auf das Thema: StarCraft II: Heart of the Swarm am 12.03.
Piep!

// Der Weg ist nicht das Ziel, das Zielen ist der Weg //

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 4 Wochen her #25111 von Luke
Luke antwortete auf das Thema: StarCraft II: Heart of the Swarm am 12.03.
Das erinnert mich daran, mich wieder mit dem WingCenter TS Server für die WingCenter Benutzer zu beschäftigen.

Tools: Setup ZIP Check & UnZip / EPW-Bug Repair Tool / Debug-Build Support-Tool / Pilot Manager ...und andere
Projekte: Deutsch-Mod / WCS+

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 4 Wochen her #25114 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: StarCraft II: Heart of the Swarm am 12.03.

Luke schrieb: Das erinnert mich daran, mich wieder mit dem WingCenter TS Server für die WingCenter Benutzer zu beschäftigen.


Im Zweifelsfall tut´s auch Skype. Bei uns drei wäre das schon bereit.

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 4 Wochen her #25118 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: StarCraft II: Heart of the Swarm am 12.03.
Sagt mal an, wann ihr Zeit habt. (@Luke: Ich lese deinen Kommentar mal als Zusage.) Ich schlage Sonntagabend vor, da ich am Samstag bereits ein Teamspiel geplant habe. Wie sieht´s bei euch aus?

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 4 Wochen her #25120 von Luke
Luke antwortete auf das Thema: StarCraft II: Heart of the Swarm am 12.03.
Sonntag geht bei mir nicht, müssen wir dann verschieben.

Tools: Setup ZIP Check & UnZip / EPW-Bug Repair Tool / Debug-Build Support-Tool / Pilot Manager ...und andere
Projekte: Deutsch-Mod / WCS+

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
5 Jahre 2 Wochen her #25297 von Arrow
Arrow antwortete auf das Thema: StarCraft II: Heart of the Swarm am 12.03.
Habe vor ein paar Tagen die Kampagne von "Heart of the Swarm" abgeschlossen. Meine Meinung dazu, auch wenn der Einzelspielermodus natürlich nicht den Kern von StarCraft II ausmacht: Wirklich schick und definitiv besser als das meiste im RTS-Genre, aber trotzdem nicht so gut wie "Wings of Liberty". Spoilerwarnung ab hier!


Die Missionen und die Story sind etwas zu geradlinig und schnörkellos durchgezogen. WoL hatte gefühlt mehr Nebenschauplätze sowie mehr Entscheidungsfreiheit - von der hervorragenden Protoss-Binnenkampagne ganz zu schweigen. Etwas Vergleichbares fehlt der Fortsetzung leider völlig, und die acht oder neun Missionen weniger fallen klar ins Gewicht. Etwas mehr wäre hier wirklich besser gewesen, zumal die "Evolutionsmissionen" nicht viel mehr als spielbare Tutorien ohne Anspruch sind. Deren optionale Einheitenupdates hätte man auch in den regulären Einsätzen unterbringen können. Mir gingen sie als lästige Pflichtübung irgendwann sogar auf den Geist.
Auch auf höheren Schwierigkeitsgraden sind die Missionen von "Heart of the Swarm" oft zu anspruchslos, da man mit Kerrigan ständig einen übermächtigen Helden nebst Superkräfte dabei hat. Der Vorgänger hat darauf klugerweise verzichtet. Die Zerg setzen logischerweise auf zahlenmäßige Überlegenheit, doch hier überrennt man meistens alles ohne größere Probleme und schnetzelt sich mit der Heldin dank starker Boni durch jedes Hindernis. Auch das Finale reicht nicht an die letzte Mission von WoL heran, da man viel zu schnell die Karte kontrolliert. Dazu kommen ständig Verstärkungen hinzu, die nicht steuerbar sind. Taktik oder Strategie spielen kaum eine Rolle - das hätte man besser machen können. Insgesamt fühlt sich „Hots“ im Vergleich zum Vorgänger dann doch mehr wie ein Addon an.

Auch bei der Hauptfigur Sarah Kerrigan wurde m.E. viel Potenzial verschenkt. An den klassischen Antihelden Jim Raynor reicht sie in der Tiefe nicht heran, obwohl die reinste Steilvorlage dafür besteht. Ihre innere Zerrissenheit, ihre Gewissensbisse kommen leider zu kurz, stattdessen wird sie fast ausschließlich über ihre Rachegefühle definiert. Sehr schnell verwandelt sie sich wieder in die Königin der Klingen, da der Zweck schon die Mittel heiligt. Entsprechend verständlich ist Raynors Reaktion auf diese Umkehr all seiner Mühen, für die er im Vorgänger Kopf und Kragen riskiert hat. Das könnt ihr doch besser, Blizzard!
Etwas verschenkt auch die Idee der Urzerg, über die Kerrigan mal eben die Kontrolle übernimmt. Die Episode auf Zerus hätte ich mir länger und komplexer gewünscht – im Spiel dient sie nur als Kräfteverstärker für Kerrgian. Danach hat man mit dem Urzerg Dehaka einen ziemlich albernen Stichwortgeber auf der Brücke des Mutterschiffs herumstehen. Sein ständiges Gefasel von „Essenzen“ ging mir irgendwann auf die Nerven. Zumindest durfte man ihn in zwei (?) Missionen spielen, aber warum nicht öfter?

Trotzdem ist das natürlich Gemecker auf hohem Niveau, denn schlecht ist das Spiel keinesfalls, und ich wurde sehr gut unterhalten, aber an die Klasse eines WoL kommt es nicht ganz heran. Andererseits ist "Hots" auch der Mittelteil einer Trilogie, die nun auf ihr Finale wartet. Ich bin jedenfalls gespannt, was die letzte Kampagne „Legacy of the void“ bieten wird. Der letzte große Konflikt wurde ja schon zu genüge angekündigt. Das dicke Ende kommt zuletzt.

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Ladezeit der Seite: 0.132 Sekunden

Letzte Beiträge

  • Keine Beiträge vorhanden.

Login