Topic-icon Guild Wars - Wer spielt es?

Mehr
16 Jahre 4 Monate her #5867 von Tolwyn
Guild Wars - Wer spielt es? wurde erstellt von Tolwyn
Wie der Titel schon sagt, würde ich doch gerne wissen wer von euch Guild Wars schon mal gespielt hat? :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jahre 4 Monate her #5871 von Aginor
Hier ist einer!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jahre 4 Monate her #5891 von Wildfire
Habs mal gespielt, aber nur diese Trialversion...
Damals hat mir nur gefallen das der "Mesmer" mal was anderes ist.
Aber für nen Kauf hats nicht gereicht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jahre 4 Monate her #5893 von Tolwyn
Öhm, Guild Wars an sich war auch relativ langweilig. Factions gefallen mir von Setting nicht (und ist auch sauschwer), aber Nightfall ist auch für Solisten wie mich geeignet. Bisher habe ichs allein gezockt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jahre 2 Monate her #9221 von Aza
Factions hab ich gezockt bis zu dem Punkt, wo man als Solist nicht mehr weiter kommt. Und da sich mir nur Egospieler anschließen wollten für teuer Lohn, was ich mal gar nicht eingesehen habe, hab ichs von der Platte verbannt. War ein nettes Spiel, aber wenn man nur Gelegenheitszocker ist und nicht stundenlang auf die richtige Begleitung warten kann, dann taugts nichts. Schade drum.

Aza (Nightfall hab ich dann gar nicht erst ausprobiert)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jahre 2 Monate her - 15 Jahre 2 Monate her #9224 von Dark Hunter
Überlegt habe ich es ja mal, aber so recht wollte mir das Setting und drumherum nicht gefallen.
Entweder mal richtiges RPG, sprich näher an Pen&Paper dran, also auch mal mit Kneipen- und Stadterkundungen, politischen Plots und zahlreichen Subquests, einer wirklich lebendigen real anmutenden Welt eben. Etwas, wo man nicht nur auf das Questen und Leveln des Charakters festgelegt ist, sondern auch mal einfach einen Händler spielen kann, der Überseekontakte oder zu anderen Städten knüpft, dazu reisen muss, Söldner anheuern, etc. Oder auch mal einfach in einer Stadt längere Zeit bleibt, lebt und sich dort vielleicht als Dieb, oder in einer Unterwelt durchschlägt, oder auch nur normaler Bürger und Handwerker ist.
Oder mal etwas futuristisches, wo man auch zusammen arbeiten kann. Diese normalen Haudrauf-RPGs jucken mich nicht, im Grunde ist es auch nur wie beim Solospielen, nur dass man hier eben eine Bande kleiner pubertärer Schulschwänzer um sich rum hat, die "oh so coole" Gimmicks zum angeben vor dem Rest erzocken wollen. Zusammenarbeit kommt da nur selten auf, zumindest m.E. wenn ich bei Bekannten solche Spiele mal ausprobiert hab, oder zusah.
Eine Art Wing Commander als RPG wäre mal etwas. Meine, wo man mit entsprechend cooler Engine nicht nur Multiplayer zockt, sondern richtige Kampagnen gemeinsam bestreitet, einen kompletten Feldzug, oder einen Sektor mit seiner Flotte bewachen muss und auch Gegner da sind, die diesen langfristig erobern wollen. Also im Grunde das, was normalerweise das Solokampangnenspiel ausmacht, auch mal als Multiplayer erleben, evtl. eben nur freier, mit mehr Eigenanteil an Missionsplanungen und dergleichen, die dann auch zu unterschiedlichen Auswirkungen und Folgeeinsätzen führen können.

Ask not what you can do for your country. Ask what's for lunch. (Orson Welles)
Letzte Änderung: 15 Jahre 2 Monate her von Dark Hunter.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jahre 10 Monate her #10201 von Akiraburn
Ich spiele es sehr Regelmässig. Hab alle Kampangnen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.146 Sekunden