Topic-icon Nie wieder eine Konsole!!!

Mehr
12 Jahre 10 Monate her #8168 von Sturmvogel
Sturmvogel erstellte das Thema Nie wieder eine Konsole!!!
Eine Konsole kostet viel Geld. Unverschämte 199,-€ hat mich meine gebrauchte Xbox 360 gekostet. Was hat man davon? Man muss sie zuhause am 102cm Fernseher anschließen und kann sie nicht an meinem 19" Monitor betreiben. Spiele kann ich nicht installieren, sondern muss sie direkt vom Datenträger aus starten. Auch Raubkopien kann ich nicht ohne weiteres verwenden, dafür muss ich an der Konsole basteln, wofür Microsoft unverständlicherweise nicht mal Support gibt. Außerdem machen die Spiele meist mehr Spaß und sind innovativer, als die Retortenbabies von EA und Activision. Das klingt gut? Nein, da man so leicht abgelenkt wird und manchmal bis nach Mitternacht vor dem Ding sitzt. Fazit: Nie wieder ne Konsole!

Sorry, wollte mir mal Luft machen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
12 Jahre 10 Monate her #8169 von Whittaker
Whittaker antwortete auf das Thema: Nie wieder eine Konsole!!!
naja diese neuen dinger habens mir eh nicht angetan(ab playstation 1) .. aber so alte sachen wie z.b. snes, nes, segamega-drive etc. die kann man ja ganz gemütlich per emulatoren auf pc nutzen und da gibts massiv spiele

"Ich bin Maniac, natürlich ist alles in Ordnung !!" zitat: Todd 'Maniac' Marshall

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
12 Jahre 10 Monate her #8170 von Dark Hunter
Dark Hunter antwortete auf das Thema: Nie wieder eine Konsole!!!

Sturmvogel schrieb: Auch Raubkopien kann ich nicht ohne weiteres verwenden, dafür muss ich an der Konsole basteln, wofür Microsoft unverständlicherweise nicht mal Support gibt.


Vor allem sollte man das nicht in einem offenen Forum rausposaunen, wenn man keinen Ärger will. Nebenbei mal ehrlich, für wie doof hältst du eigentlich ein Unternehmen, dass dir freiwillig ermöglicht und es leicht macht seine Produkte illegal zu nutzen und illegale Handlungen zu tun? Ein wenig naiv, oder? :rolleyes:

Ask not what you can do for your country. Ask what's for lunch. (Orson Welles)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
12 Jahre 10 Monate her #8171 von Sturmvogel
Sturmvogel antwortete auf das Thema: Nie wieder eine Konsole!!!
Sar|kas|mus, der; -, …men [spätlat. sarcasmos < griech. sarkasmós = beißender Spott, zu: sarkázein = verhöhnen, eigtl. = zerfleischen, ... ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
12 Jahre 9 Monate her #8179 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Nie wieder eine Konsole!!!
Ja, ja der liebe Sarkasmus. Ich hab festgestellt das er im Internet schwierig an zu wenden ist. Ich selber habs auch nicht beim ersten mal lesen geschnallt das du es sarkastisch meintest.
Wie auch immer. Konsolen haben ihre Berechtigung und als Kind wollte ich immer eine haben.

Das einzige was ich gerne von der Konsole hätte sind die Japan RPGs ala Final Fantasy oder Chrono Trigger. Ansonsten bietet sie mir inhaltlich nicht viel. Alle diese "großen" Konsolentitel geben mir irgendwie...nichts?
Ok es gibts ausnahmen...zB Mass Effekt finde ich auf dem PC gut umgesetzt. Wobei der Hardwarehunger ne frechheit ist.
Bester Scherz ist der neuste Teil der Flatout Serie für den PC. Das ist einer der alten PC Titel, glaube Teil2, mit ein paar mehr Autos und Strecken, der von der Konsole re-portiert wurde auf den PC.
Also PC-Konsole-PC.
Jetzt liegt die Hardwareanvorderung allerdings doppelt so hoch! Außer mit halbherziger Umsetzung kann ich mir das nicht erklären. Ok vielleicht noch mit gezieltem schlechtmachen des PCs.

Trotzdem Konsolen haben ihre daseins berechtigung. Momentan als Beta-testbett für uns PCler *yyyeeessss* ^_^
Nein im ernst. Ich finde schon das es Konsolen ruhig geben darf. Sie haben die, meist, einfacheren Spiele und ich gebe zu das ich auch ab und an mal diese Partyspiele ausprobiere. Wobei ich es immer noch lustiger finde den Leuten beim daddeln zuzuschauen, am besten mit nem Longdrink in der Hand/Bauch.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
12 Jahre 9 Monate her #8181 von Koractu
Koractu antwortete auf das Thema: Nie wieder eine Konsole!!!
Der gute alte SNES war die beste Konsole - der RPG-Anteil war recht hoch und auch die Jump & Runs kamen nicht zu knapp - etwas was ich allerdings erst heutzutage zu schätzen weiß.

Die modernen Konsolen mag ich eher nicht und ich hätte nichtmals den günstigen GameCube(Sonderangebot im MediaMarkt als die Wii rauskam ^^) rumstehen, wenns nicht ein paar Titel dafür gäbe, die ich unbedingt mal spielen wollte. Die einzige aktuelle Konsole die ich Kaufenswert finde ist die Wii - denn es ist mal was andres.

"Selbst die schönste Blüte vergeht im Angesicht des Todes."

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
12 Jahre 9 Monate her #8182 von Sturmvogel
Sturmvogel antwortete auf das Thema: Nie wieder eine Konsole!!!
Also natürlich kommt es immer darauf an, wo die eigenen Vorlieben liegen. Ich für meinen Teil liebe Mass Effect, das Spiel macht einfach nur Laune und ich konnte es schon ne ganze Latte früher auf der 360 spielen, als auf dem PC. Die PC-Version ist schon allein vom Registrierungsgebaren her eine Frechheit, genauso übel wie Steam. Aber daran sind PC Spieler auch selbst schuld, denn das Kopierverhalten steht dem der ehemaligen C64 und Amigabesitzer in Nichts nach. Aber das ist ein anderes Blatt voller Mostrich.

Wenn man aber, so wie ich, auf Sportspiele steht, dann kommt man um eine Konsole kaum herum. Fifa, PES usw. machen auf einem großen Fernseher, zusammen mit Freunden, einfach mehr Spaß als vor einem Rechner mit Internetanbindung (was bei Konsolen inzwischen aber auch geht). Auch finde ich, dass man als Konsolenbesitzer von den Spielefirmen sehr viel besser behandelt wird, als wenn man ein PCler wäre. Wahrscheinlich liegt das auch daran, dass es bei "uns" weniger Raubkopierer gibt, da dies Hardwareaufwand bedeuten würde (Modchip etc). Für mich jedenfalls hat der PC als Spielemaschine ausgedient, wenn man mal von Supreme Commander und Wing Commander Saga absieht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
12 Jahre 9 Monate her #8185 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Nie wieder eine Konsole!!!
Das mit den Raubkopien ist in der tat ein Problem aber es wird mehr und meiner Meinung nach falsch gehandhabt.
Stardock zB gehen anders vor. Die haben gesagt wir machen die Spiele 10€ billiger, das registrieren ist freiwillig aber wer es macht bekommt dafür zusatzinhalte, infos, früher die Patches und letztens sogar Zugang zu einer Beta-version.

Das ist für mich alle mal mehr ein Grund das Spiel zu kaufen, wenn ich als ehrlicher Käufer auch noch dafür belohnt werde. So werde ich momentan nur schickaniert.
Bei Mass effect hätte man es ja ähnlich machen können. Indem zB geprüft wird ob die Original CD bei der Verbindung mit dem Internet beiliegt bekommt man das recht sich die Zusatzmission runter zu laden.
Auch schick aufgemacht special-editions haben was für sich, vorrausgesetzt sie ist wirklich gut. Nachdem ich gesehen hab was der Warhammer Online SE beiligt hab ich mich doch glatt dabei erwischt das ich mir das teil kaufen will. Mich interessiert das Spiel nicht wirklich...aber das Artbook war schick.
Am besten ist bei mir immer der Soundtrack liegt bei...und etwas Hintergrundmaterial. T-Shirts oder so finde ich doof. Mich interessiert mehr Material das sich direkt auf das Spiel bezieht und viele Spiele haben Soundtracks die ich auch so gerne hören würde.

Ein lästig aufgebauter Kopierschutz ist für mich jedenfalls im ersten Moment immer ehr eine Abschreckung. Bei Mass Effect muß ich allerdings sagen das er ja recht schmerzlos von statten ging. Jedenfalls hatte ich weder Probleme noch sonst irgendwas damit.
Auch Steam ist finde ich kein Problem. Seit mein Freund und ich mehr CS daddeln finden wir sogar das mehr Spiele die MP komponente davon nutzen sollten. Es ist so einfach jemanden zu finden der bei Steam angemeldet ist, es gibt Private-chat funktionen wären und vor/nach dem Spiel, updates.
Ich bin für Steam...mit einer kleinen Einschränkung. Ich glaube es gab da nen kleinen Option seitens der Entwickler dich von Steam ausschließen zu können wenn du Steam missbrauchst, bzw schon bei dem Verdacht.
Also hier sollten sie mindestens ein Nachweis erbringen und ich die Chance bekommen das Gegenteil zu beweisen.

Da du Mod chips erwähnst. Das ist ein Punkt der mich bei den Konsolen momentan etwas verwundert. Also nicht das man die extra aufbohren muß um gebrannte Spiele zu spielen sondern das momentan so viele verbuggte Konsolentitel erscheinen. Aufm PC bin ich es gewohnt. Wartet man etwas kommen die Patches oder die community/fans reichen die nach.
Ich bin nicht ganz firm bei den Konsolen aber ich glaube da ist man doch auf das erscheinen eines Firmenpatches angewiesen und dann braucht man mindestens eine Konsole mit Festplatte um die Daten speichern zu können und Internet Anschluss. Mir würde so etwas nicht gefallen und mein Freund steigt mittlerweile wieder auf den PC um...ok auch wenn ich das etwas übertrieben finde nachdem er sich schon fast alle Konsolen zugelegt hat. Glaube nur die beiden neusten fehlen ihm noch.
Ich finde das in diesem fall die Konsolenspieler nicht gerade besser behandelt werden als PCler. Eigentlich ehr im Gegenteil. Viele Titel erscheinen momentan erst auf der Konsole und dann auf PC mit weniger Bugs und ein paar kleinen Addons.
Da würde ich mich als Konsolenspieler verarscht vorkommen. Ich meine früher war der PC das Feld der Betakäufe. Jetzt ist es auf der Konsole nicht mehr anders.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
12 Jahre 9 Monate her #8186 von Whittaker
Whittaker antwortete auf das Thema: Nie wieder eine Konsole!!!
ohne dem gespräch jetzt noch viel hinzuzufügen .. würde ich den pc niemals gegen eine konsole tauschen (für games) .. alleine das feeling richtig bei der sache zu sein anstatt im gegensatz dazu mit nem gamepad vor der glotze zu sitzen, gibt es mir einfach ein ganz anderes gefühl .. high-tech, tastaturbedienung, nen richtigen joystick (gibts den auch für konsolen?), naja etc. etc. .. gerade wenn ich an früher zurück denke wie ich an unserm alten victor pc von 1987 saß .. herrlich

"Ich bin Maniac, natürlich ist alles in Ordnung !!" zitat: Todd 'Maniac' Marshall

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
12 Jahre 9 Monate her #8187 von Sturmvogel
Sturmvogel antwortete auf das Thema: Nie wieder eine Konsole!!!
Hier mal ein Bild von einem "richtigen" Joystick. Gabs für die Xbox (altes Modell) mit dem Spiel Steel Battalion zusammen.

http://www.the-nextlevel.com/features/d ... roller.jpg

Aber natürlich gibt es auch normale Joysticks, auch wenn man diese kaum braucht. Darüber hinaus gibt es noch Arcade-Sticks die eine Mischung aus Pad und Stick darstellen. Ein Freund von mir spielt gerne damit, für mich ist es nichts. Crimson Skies (ebenfalls Xbox1) lässt sich wunderbar per Pad steuern. Sportspiele ohnehin. Mass Effect ist dank (moderater) Zielhilfe sehr gut mit Pad zu spielen. Oder Ace Combat 6. Das Spiel macht mit Pad einfach Laune.

Zum Thema verbuggte Spiele:

Ehrlich gesagt ist mir das bisher nur bei einem Spiel aufgefallen, ansonsten haben bisher alle Spiele bei mir anstandslos ihren Dienst verrichtet. Und ich muss mir Patches nicht mal selbst runterladen oder dergleichen. Das Dashboard (Bedienoberfläche von neueren Konsolen) erkennt automatisch, ob ein Patch vorhanden ist und installiert diesen dann, nachdem man eingewilligt hat. Einfacher gehts schon gar net mehr.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
12 Jahre 9 Monate her #8192 von gevatter Lars
gevatter Lars antwortete auf das Thema: Nie wieder eine Konsole!!!
Der Steel Battalion Joystick-Pult-Was-auch-immer-ding ist schon ne hammer Sache. So etwas hätte ich gerne für Mechwarrior gehabt. Entspricht ziemlich dem was auch in den Büchern beschrieben steht.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
12 Jahre 9 Monate her #8193 von Nightmare
Nightmare antwortete auf das Thema: Nie wieder eine Konsole!!!
ich werde niemals meinen pc gegen irgendeine konsole eintauschen wollen. die heutigen konsolengames, bis auf ein paar ausnahmen, bringen nicht das feeling rüber, als wenn man vor einem pc sitzt. ich denke da grad an meine alte mega-drive zurück, die war noch geil, aber die heutigen konsolengames können es, meiner meinung nach, zum großen teil nicht mit einem guten und durchdachten pc spiel aufnehmen. wobei die gut durchdachten spiele im allgemeinen immer weniger werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
12 Jahre 9 Monate her #8194 von Sturmvogel
Sturmvogel antwortete auf das Thema: Nie wieder eine Konsole!!!
@Nightmare:

Eben, gut durchdachte PC Spiele sind selten, an der Konsole aber (meiner Meinung nach) Gang und Gebe. Man denke nur an Shenmue 1 & 2 (Rollenspiel) oder das oben erwähnte Steel Battalion. Oder halt Mass Effect (ja, gibts auch fürn PC, mit lecker Registrierungszwang, genau der selben überempfindlichen Macosteuerung usw.) oder halt Ace Combat 6. Oder auf der PlayStation die "Metal Gear Solid" Reihe. Auch Splinter Cell und Sportspiele sowieso, machen auf der Konsole einfach mehr Fun. Von Beat´em´ups ganz zu schweigen. Und da gibts Hammerteile für Konsolen.

Aber um es klar zu stellen, ich will niemanden seinen PC ausreden, um Gottes Willen. Für Strategiespiele nehm ich ihn selbst ganz gern, aber ansonsten fühl ich mich bei der Konsole einfach besser versorgt und spaßtechnisch im Vorteil.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
12 Jahre 9 Monate her #8196 von Koractu
Koractu antwortete auf das Thema: Nie wieder eine Konsole!!!
Die Frage Konsole oder PC ist sehr geschmacksabhängig - und nicht nur vom platten Genre, sondern auch Differenzierungen innerhalb eines Genres spielen eine große Rolle.

Für mich ist der PC besser, weil ich lieber Strategie- und Rollenspiele spiele(und ich meine Rollenspiele á la Neverwinter Nights und nicht so Action-Rollenspiele(obwohl z.B Jade Empire genial ist und sehr gut für den PC umgesetzt wurde)), das geht auf Konsolen nicht so gut. Die ganz großen Hits werden eh meist früher oder später für den PC portiert, mit wenigen Ausnahmen und reißen mich in der Regel nicht vom Hocker weil das nicht mein Spielstil ist...(ich hab z.B Mass Effect einmal durchgespielt nur damit ich sehe wie es ausgeht und dann wars für mich uninteressant).

"Selbst die schönste Blüte vergeht im Angesicht des Todes."

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Mehr
12 Jahre 9 Monate her - 12 Jahre 9 Monate her #8197 von Sturmvogel
Sturmvogel antwortete auf das Thema: Nie wieder eine Konsole!!!
Natürlich ist das richtig. Aber zum Thema Rollenspiel. Shenmue ist zum Beispiel ein geniales, extrem offenes Rollenspiel, welches jedem NWN (welches ich auch sehr mag, auch wenn mich der Hardwarehunger von Teil 2, nach diversen Patches extrem schockte) in den Schatten stellt. Man kann diversen Berufen nachgehen und zwar wirklich nachgehen und nicht wie bei NWN, wo man sich durch ein paar gescriptete Arbeitsaufträge hangelt), man kann sein Geld aber auch per Glückspiel verdienen, oder aber beides koordinieren. Für meine Begriffe ist es inzwischen eines der besten Rollenspiele, wo gibt. Eine PC Umsetzung hab ich mir da früher gewünscht, inzwischen spiel ichs halt auf der Konsole, wenn SEGA nicht ausm Knick kommt.

Allerdings geb ich dir bei Strategiespielen recht. Ich liebe zum Beispiel "Supreme Commander", aber das möcht ich ums verrecken nicht auf der XBox (360) spielen. Für sowas braucht man Tastatur und Maus.

Was ich auch lieber am PC spiele sind richtig fette Simulationen wie "Flight Simulator" oder "Flightgear". Oder "1946". Normalerweise würde ich jetzt auch Shooter aufzählen, aber Mass Effect (welches für mich mehr Shooter als Rollenspiel ist) hat mich da umgestimmt. Die Steuerung passt wie der Arsch aufm Eimer, der Angriffssprint kommt auf einem 102cm Fernseher einfach nur geil und man trifft ordentlich, ohne das die KI für einen das Zielen komplett übernimmt. Wirklich gut gemacht, wenn einen das Genre interessiert.

Auch sehr gute Spiele sind "Spider-Man Ultimate" und "Spider-Man 3". Man kann von den grenzdebilen Stories ja halten was man will, aber es kommt einfach nur geil, sich durch eine derartig frei erkundbare Umgebung zu schwingen.
Letzte Änderung: 12 Jahre 9 Monate her von Sturmvogel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Ladezeit der Seite: 0.132 Sekunden

Letzte Beiträge

    Login