Topic-icon Welche Schiffe aus WC 3+4 haben euch am besten gefallen?

×

Umfrage: Welche Schiffe aus WC 3+4 haben euch am besten gefallen? (5 Antworten möglich)

Arrow
5 10.2%
Hellcat
3 6.1%
Longbow
1 2%
Thunderbolt
4 8.2%
Banshee
7 14.3%
Vindicator
2 4.1%
Avenger
1 2%
Bearcat
6 12.2%
Excalibur
10 20.4%
Dragon
10 20.4%
Anzahl der Wähler: 3 ( HurryCan3, Coyote, Dragon )
Bitte zuerst anmelden. Nur angemeldete Benutzer können an dieser Umfrage teilnehmen.
Mehr
15 Jahre 11 Monate her #7294 von Panzergrenadier
Ich sehe das mit den Korvetten ein wenig anders. Mein Verständniss nach sind die eher gegen Bomber und langsamere Schiffe aber nicht gegen Jäger. Auch sollte es Jägern im Verbund möglich sein Schiffe wie Korvetten zu zerstören. Normalerweise haben die GK's bei Wing Commander ja recht große Geschütze womit es eigentlich schwer ist schnellere Jäger zu zerstören. Um auch Jägeren gefährlich zu werden bzw. davor geschützt zu sein hat eine Korvette der Kilrathi in der Regel ja Jägerschutz. Bei größeren Schiffe bin ich damit einverstanden, daß man diese nicht mit einem Jäger vernichten kann, mit einem oder zwei Torpedos aber schon. Ein Torpedo ist ja eine starke Waffe fast vergleichbar mit einer taktischen Atomwaffe. Und wenn heute ein Fleugzeugträger oder sonstiges von einer auch kleinen Atomwaffe getroffen würde wäre er vernichtet. Die Rakete/Bombe müsste natürlich durch kommen.

@Korvetten in WC:
Irgendwie passen die Korvetten nicht so wirklich in das WC-Konzept. Sie sind weder Jägerkiller noch haben sie einen anderen speziellen Sinn. Wie gesagt meiner Meinung nach sind sie gegen Bomber und Transporter gut, sollten aber nicht so leicht Jäger vom Himmel hollen. Bin mir nicht mehr Sicher ob es eine Aufgabe der Korvetten bei WC gab.
Die Korvetten in WC5 kann man übrigens mit einem Jäger zerstören, man braucht nur die richtige Bewaffnung und es kann ein wenig daueren. Man muß erst den Schild plätten und dann die Panzerung auf einer Seite und dann kann man den auch killen, nur laden die Schilde sich schnell wieder auf und die Panzerung ist recht stark.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jahre 11 Monate her - 15 Jahre 11 Monate her #7298 von Arrow
Das sehe ich etwas anders. Eine Kovette, als leichtes GK-Schiff sollte sich erst recht gegen leichte Jäger zur Wehr setzen können! Die beiden Geschütztürme sollten ja nicht nur gegen schwere Jäger und Bomber effektiv sein, sondern auch gegen die leichten Jäger. Im "Verbund", wie du sagstest, sollte mehr möglich sein- klar! Aber eben nicht im Alleingang! Den von dir angesprochenen Jägerschutz hab ich in WC3 oft einfach nicht gesehen- viel zu oft waren diese Schiffe alleine unterwegs! Wenn ihre Geschütztürme ordentlich treffen, dann ist auch eine einfache Korvette ein gefährlicher Gegner für jeden Jäger - und das sollte sie auch sein!
Als sinnlos erachte ich sie auf jeden Fall nicht!

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga
Letzte Änderung: 15 Jahre 11 Monate her von Arrow.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jahre 11 Monate her #7306 von Sohrab
Wieso sehe ich da keine Vampire oder Black Wasp in der Liste?!? ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jahre 11 Monate her #7307 von Coyote

Sohrab schrieb: Wieso sehe ich da keine Vampire oder Black Wasp in der Liste?!? ;)

Weil die weder in WC3 noch in WC4 vorkommen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jahre 11 Monate her #7309 von Sohrab
Oops! :eek2: Das Thema lautet ja auch welche Schiffe in WC 3 & 4... Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Wie peinlich... :nervous:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jahre 11 Monate her #7318 von Coyote
kommt in den besten Familien vor

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jahre 11 Monate her #7340 von Arrow
Die Vampire könnte man im direkten Vergleich zu den Jägern aus WC3 und 4 ja praktisch auch schon als Super-Jäger bezeichnen...

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jahre 11 Monate her #7378 von Nightmare
Am liebsten fliegt man in WC3 natürlich die Excalibur, einfach ein geniales Schiff.
Schnell, wendig, gute Laser, nur die Zuladung könnte bei ihrer Größe etwas größer sein, das gleicht sich aber durch das halbautomatische Zielen wieder aus.

In WC4 ist natürlich die Dragon DAS Schiff, ich glaub da sind wir uns alle einig.
Das besondere an ihr ist der Antimaterie Materie Antrieb, wobei der Nachbrenner direkt aus dem Antrieb kommt und daher kein Fuel verbraucht, einfach genial. Und nicht zu vergessen Ihre Tarnvorrichtung (man schleicht sich von hinten ran,enttanrnt und BOOM weg ist der Gegner :D )
Aber es gibt auch noch das ein oder andere Schiff, das nicht zu verachten ist. Ich bin auch immer gern die Hellcat oder Banshee geflogen.

Leider kann man die Excalibur und die Dragon nicht so häufig fliegen. Hätte mir gewünscht, das man die Excalibur in WC4 vielleicht auch als Standardjäger zur Verfügung bekommt.
Schade ist auch das die Dragon z.b. in WC5 keine Verwendung mehr findet, hätte dort auch eine gute Rolle spielen können.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jahre 11 Monate her - 15 Jahre 11 Monate her #7391 von Arrow
Klar, hätte man diese "Juwelen" gerne noch öfter geflogen, aber was wäre denn dabei heraus gekommen? Ein solcher Über-Jäger hätte alleine von der Spielbalance her adäquate Gegner gefordert. Woher hätten die aber stammen sollen, wenn sich der Gegner aus den Grenzwelten rekrutiert, und die irgenwann verfeindete Konföderation genau diese Jäger ebenso flöge? Wie ich es schon einmal gesagt habe, machen solche Super-Jäger, wenn man sie erst einmal zum Standard erhebt, viele andere Jäger praktisch überflüssig, bzw. zum reinen Kanonenfutter!
Solche Jäger sollten einfach Trophäen bleiben - gerade dann machen sie doch am meisten Spaß!
Erst in Prophecy kam eine komplett neue Generation von Jägern ins Spiel, die sich den Vorwurf machen lassen muss, viele der coolen Technologien nicht umgesetzt, oder zumindest nicht implementiert zu haben...
Wir haben hier schon einige Theorien darüber gesponnen, warum der Antimaterieantrieb nicht in alle Jäger der neuen Generation eingebaut wurde....

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga
Letzte Änderung: 15 Jahre 11 Monate her von Arrow.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jahre 10 Monate her #7401 von Nightmare
@ Arrow :yes:

ich muss dir einfach nur recht geben, diese Schiffe sind dann die Krönung eines langen Kampfes und es macht Spass sie dann endlich fliegen zu dürfen, besonders in den höheren Schwierigkeitsgraden.

Bei Prophecy sind kaum Technologien, die man aus den Vorgängern kannte, mal abgesehen von der Bewaffnung der Jäger.

Ich denke mal der Antimaterie Antrieb ist zu genial, man hätte sich für die Nephilim, dann noch was einfallen lassen müssen, um den gleichwertig/besser gegenüber zu stehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jahre 10 Monate her #7413 von Frosty
Also ich habe ja WC3 in Alptraum wieder komplett durchgezockt (hab endlich ne Mission mitm Trägerschiff gefunden, Video folgt bald, hatte nur wenig Zeit die Tage), zum Glück (ich sage bewusst zum Glück) gibt es die Excalibur erst für die letzten paar Missionen. Ey selbst auf Alptraum sind Darkets das reinste Kanonefutter, eigentlich alle Schiffe. Ich frage mich warum die liebe Rachel mir ständig Longbowbomber und Hellcats für die Missionen aufs Auge drücken wollte. Das Ding ist der reinste Katzenkiller.
Aber in WC4 sowie in WCP findet die Excalibur übrigens ihren Platz. bei WC4 bei den Missionen mit dem Störsender, da hat man sie als Feinde und in WCP zumindest im Pilotenhandbuch. Dort wird eine Geheimmission mit einer umgebauten Excalibur beschrieben, die Schifftrümmer der Insektenviecher näher untersuchen sollte.

Ich finde den Grund warum die neuen Technologien nicht in WCP umgesetzt werden ganz plausibel. Nämlich warum sollte die Konförderation solch teure Technick einsetzten ohne wirklichen Feind. Seit Ende des kalten Krieges in der Realität rüstet unsere Bundeswehr zum Beispiel ihre Panzer und Flakgeschütze ab. Er herrscht ja kein Verteidigungsfallrisiko. Alles geht um Konfliktvermeidung und die Konföderation hat die Aufgabe die Menschheit zu schützen und nicht Piraten abzuschlachten.
Nur Tolwyn der alte paranoide Sack hats geahnt das Frieden nicht ewig wärt, naja letztendlich hat er ja Recht behalten, nur hatte er nichts davon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jahre 10 Monate her - 15 Jahre 10 Monate her #7429 von Arrow
Das mit der Bundeswehr ist ein schönes Beispiel. Dass das Heer seine schweren Panzerverbände (insbesondere die Leopard Mk2A4) dezimiert, liegt nicht nur am Ende des Kalten Krieges und somit an der Unsinnigkeit großer Panzermassen, sondern auch daran, dass sich die Bundeswehr schon seit Jahren in einer Phase der Umstrukturierung befindet, die auf mobile Krisenbewältigung hinausläuft bzw. hinsauslaufen soll. Trotzdem darf man nicht vergessen, dass das Heer mit dieser Aktion auch die neuesten Versionen ihrer Leopard Mk2A6 integrieren will, die weiterhin durch Bauaufträge angeschafft, oder durch nachträgliche Umrüstungen, die alten Baureihen ablösen soll. Sprich: Ausmusterungen sind bei den Streitkräften Gang und Gäbe, um das Arsenal auf dem neuesten Stand zu halten und auch auf die "Eisenschweine" wird die Bundeswehr so schnell nicht verzichten können - auch wenn die vielleicht am Hindukusch recht wenig taugen. Was Flak, oder insbesondere die schwere Artillerie betrifft, stimme ich dir uneingeschränkt zu - die Anschaffung der noch recht neuen "Panzerhaubitze 2000" war eigentlich völliger Blödsinn und der reinste Anachronismus! Selbst zur Landesverteidugung, die ja grundsätzlich immer noch gewährt sein muss.

Spannen wir den Bogen einmal zur Konföderation nach WC3. Dass man in WC4 auch gegen Excaliburs der Konföderation kämpfte, begrüße ich natürlich auch. Von der Tarnvorrichtung einmal abgesehen, sollte es von diesen Top-Jägern sicherlich einige Elite-Staffeln geben. Warum auch nicht ein paar mehr bauen? Die Flieger hatten sich schließlich mehr als bewährt! Bis auf Torpedo- also Bombereinsätze waren sie ja auch für fast jeden Einsatztyp zu gebrauchen. Dass die generelle Vielzahl der Jägerklassen der Space Force dadurch etwas beschnitten wurde, ist eine logische Konsequenz. Auch wenn kein Krieg mehr herrscht, wären die Excalburs somit zur Speerspitze der Streitkräfte aufgestiegen. Die Hellcats wären damit für Systemmilizen und für Konvoieskorten zuständig gewesen, während die Zukunft der schweren Bomber eher auf dem Spiel gestanden hätte. Doch was sieht man in WC-Prophecy? Nach nur wenigen Jahren hat eine komplett neue Jägergeneration alle anderen Klassen praktisch ersetzt. Im Handbuch heißt es unter anderem, dass die neuen Jägertypen sich nicht mehr auf leichte, mittlere und schwere Jäger unterteilen ließen, sondern vielmehr auf ganz bestimmte Einsatzarten zugeschnitten seien. Die Wasp ist da sicherlich immer doch das beste Beispiel. Meiner Meinung nach, widerspricht das eigentlich der Ausrüstung einer Flotte in Friedenszeiten, die doch wohl eher nach Allroundern verlangt hätte. Sicherlich gibt es in diesem Arsenal gleich zwei Raumüberlegenheits-Jäger, doch irgendwie ist das nicht ganz konsequent, wenn auf der anderen Seite schon wieder gleich zwei verschiedene Torpedobomber existieren...

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga
Letzte Änderung: 15 Jahre 10 Monate her von Arrow.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jahre 10 Monate her #7437 von gevatter Lars
Eines sollte bei der ganzen sache aber nicht vergessen werden.
Wie viel von der Flotte sehen wir in Prophecy? Ich denke das die alten Jäger sicherlich nicht komplett ausgemustert wurden sondern das wir hier lediglich einen teil der neuen Streitkräfte sehen. Sprich die Midway wurde mit diesen Jägern versehen. Ältere Träger haben hingegen sicherlich auch ihre Jägerstaffeln vorerst behalten. Auch wenn wir nicht immer alle Schiffe in allen WC Teilen sehen sind sie sicherlich nicht von heute auf morgen verschwunden.
Andeutungen dazu gibts ja in diversen Büchern. Bestes Beispiel in dieser Sache ist die TV Serie. Wir sehen dort bis auf die Thunderbold fast alle Schiffe aus WC3 und teils aus WC2 wieder. Was bedeutet das wir in WC3 tatsächlich alte Schiffe und nicht neue fliegen.
Auch die Avenger der Grenzwelten ist eigentlich ein altes Shuttle das umgebaut wurde. Auch das sehen wir in der TV Serie und später in WC4.
Die Excal erscheint wieder in Prophecy genauso wie ein Träger der Vesuvius klasse.

Für mich sind das alles indizien das die alten Jäger und Schiffe auch weiterhin exestieren und wir sie lediglich nicht so häufig oder halt gar nicht sehen.
Ich meine wer von euch hat jetzt verlangt eine Hellcat in WC1 zu sehen....wenn wir schon mal ganz pedantisch sind ^_^

Davon mal abgesehen gebe ich Arrow allerdings recht das es für Friedenszeiten ungewöhnlich ist spezialisten zu entwickeln anstatt allrounder.
Auf der anderen Seite sehe man sich nur mal das US Militär an. Wie ist dort das Verhältniss von Allrounder zu spezialisten?
Ich denke das hält sich gut die Waage.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jahre 10 Monate her #7446 von Arrow
Auch wenn die "alten" In Prophecy nicht zu sehen waren, weil wir es mit einem Prototypen (Midway) zu tun haben, wurde es uns doch schon ziemlich nahegelegt. Wo war da eine Excalibur in Prophecy zu sehen gewesen? Sollte ich die übersehen haben? Ein Alibi-Exemplar reicht mir da allerdings nicht, da hätten einfach mehrere sein müssen!

Vorsicht mit der Anime-Serie! Da sehen wir alle möglichen Jäger in einem wilden "Mischmasch", teilweise erkennbar, teilweise bis zur Unkenntlichkeit verändert und das, ohne jede Rücksicht auf die Spiele und deren Chronologie. Ich möchte keine dämliche Kanon-Diskussion der Marke "StarTrek" entfachen, aber für mich ist die Serie da sicherlich keine Referenzquelle, sondern eher eine Kinderserie mit guten Ansätzen, wobei einfach zuviel dem "Coolness-Faktor" überlassen wurde...

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jahre 10 Monate her #7450 von Tolwyn
Wenn ich mich nicht täusche kommen Excaliburs in einer Zwischensequenz in Secret Ops vor.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.204 Sekunden