Topic-icon Gewissensbisse?

Mehr
16 Jahre 6 Monate her #5262 von Tolwyn
Tolwyn antwortete auf Gewissensbisse?
Wing Commander war schon immer 2. Weltkrieg im Weltraum :D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jahre 6 Monate her #5265 von Aginor
Aginor antwortete auf Gewissensbisse?
Jop, so ist es. Ich fand die Ähnlichkeit zum WKII auch immer frappierend.

Das mit dem "nur ein Spiel"..... Tja, irgendwie bin ich doch etwas zu sehr "drin" in solchen Spielen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jahre 6 Monate her #5267 von Tolwyn
Tolwyn antwortete auf Gewissensbisse?
Das nennt man Immersion :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jahre 6 Monate her #5268 von Catkiller
Catkiller antwortete auf Gewissensbisse?
Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber dann lebst Du nicht in der Realität. :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jahre 6 Monate her #5269 von Tolwyn
Tolwyn antwortete auf Gewissensbisse?

Catkiller schrieb: Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber dann lebst Du nicht in der Realität. :)


Eigentlich ist es nur ein Anzeichen, dass das Spiel exzellent gemacht ist. Nur wenn eine interaktive virtuelle 3D Welt mehr zu sein scheint, als "nur ein Computerspiel", nur dann haben die Entwickler gute Arbeit abgeliefert. ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jahre 6 Monate her #5270 von Catkiller
Catkiller antwortete auf Gewissensbisse?
So was hatte ich zum Glück nicht. :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jahre 6 Monate her #5271 von Tolwyn
Tolwyn antwortete auf Gewissensbisse?

Catkiller schrieb: So was hatte ich zum Glück nicht. :)


willst du damit sagen, dass das Spiel nicht immersiv ist?

Man sollte generell Immersion und die Unfähigkeit zwischen der realen Welt und dem Spiel zu unterscheiden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jahre 6 Monate her #5272 von Catkiller
Catkiller antwortete auf Gewissensbisse?
Naja, so lange ich damit gespielt habe, war ich mitten drin, statt nur dabei.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jahre 6 Monate her #5276 von Drakon
Drakon antwortete auf Gewissensbisse?
Geht mir genau so. In einem gutem Film wird man ja auch mitgerissen und hat gegebenfalls mitleid mit irgendwelchen Charakteren. Und so isses halt auch bei Win Commander 3. Is ja schon fast n Film^^
Hat demnach wenig mit Realitätsverlust zu tun :D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jahre 6 Monate her #5277 von Aginor
Aginor antwortete auf Gewissensbisse?
*Schweiss von der Stirn wisch*

Puh....

Hatte schon befürchtet ich bin ein böser potenzieller Amokläufer und was weiss ich was

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jahre 6 Monate her #5279 von gevatter Lars
Stimmt wenn ich bei einem Spiel das Gefühl hab mitten drin zu sein dann ist es wirklich gut. Allerdings sollte man dann auch wenn man das Spiel beendet, sich selber bewusst sein das es zu ende ist.
Scheinbar fehlt einigen heutzutage diese Fähigkeit. Liegt vielleicht an mangelnder Realität ^_^
Oder um es mal wie meine Mutter auszudrücken:

Heute kann sich jedes Kind prügeln oder rumballern ohne jemanden weh zu tun. Früher sind die Kinder raus gegangen und haben sich geprügelt und wenn du da eines abbekommen hast wusstest du fortan "Das tut verdammt nochmal weh!"

Etwas überspitzt ausgedrückt aber gar nicht so verkehrt denke ich.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jahre 6 Monate her #5291 von Catkiller
Catkiller antwortete auf Gewissensbisse?
:yes:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jahre 6 Monate her #5360 von Panzergrenadier
Während des Spiels hatte ich keine Gewissensbisse (weil ist ja nur ein Spiel und ne olle Bombe abwerfen ist was anderes als im Egoshooter brutal zu morden). Wenn man sich es überlegt hätte ich vielleicht ähnlich wie Blair meinen Job gemacht und nachher Gewissensbisse gekriegt (wird nur in den Büchern ein wenig beschrieben).
Moralisch gesehen mag die Tat abscheulich und abstoßend auf den ersten Blick sein, aber sie hat auf beiden Seiten Milliarden Leben gerettet. Wenn der Krieg weitergegangen wäre hätte die Konföderation verloren aber das hätte auch noch ein paar Wochen oder Monate gedauerte und wohl auf beiden Seiten viele Tote gefordert. Somit hatte die Bombe in gewisser Hinischt was gutes.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jahre 5 Monate her #5845 von Sturmvogel
Sturmvogel antwortete auf Gewissensbisse?
Ob WC eine Übertragung des 2. Weltkrieges in ein Zukunftsszenario ist, darüber könnte man trefflich streiten. Sicher, das Inselhopping ist dem nachempfunden, auch der Vergleich zwischen Temblor- und Atombombe ist sicherlich angebracht. Allerdings gibt es

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jahre 7 Monate her #8309 von KeldorKatarn
KeldorKatarn antwortete auf Gewissensbisse?
Es gab sogar ein sehr interessantes Review von WC3 (glaube PC Games, bin aber wirklich net sicher, könnt PowerPlay gewesen sein) die genau dieses kritisiert haben, dass dieses Ende eben einen sehr negativen Beigeschmack habe.

Als fan sehe ich es so... echt beschissenes Storydesign, unverantwortlich und obendrein doof, da Wc2 und Bücher einen viel gelungeneren Storypart erarbeiteten. Schon in WC Academy in 2654 wird klar, dass viele der Klans gegen Thrakhath und seinen Großvater sind, in wc2 gibt es offene Rebellion einiger Kollonien und auch Hobbes ist ja offensichtlich bereit überzulaufen um zu stoppen was da passiert.

Von den Kolonien um Ghorah Khar wird jedoch in WC3 nie mehr geredet, auch die Klans sind plötzlich völlig egal. Nein, Hobbes wird kurzerhand zum Verräter gemacht, was storytechnisch schon totaler Humbug ist, und statt eines Storyabschlusses der schlicht Thrakhath und den Imperator los wird (was storytechnisch sogar zigmal vorbereitet wird, in WC3 Buch wird sogar noch öfter ein Kilrathi zitiert der sagt, wenn noch ein paar Rückschläge kommen gibts offene Rebellion. UNd dass genau das nach dem Misslungenen Angriff auf die Erde sogar schon fast passiert wäre, weswegen nicht sofort ein neuer Angriff kam.. die Kiranka brauchten erstmal die reste der Flotte um sich selbst abzusichern damit nicht die anderen Klans mit ihren Flotten kurzen Prozess machen.
Vor diesem Hintergrund nicht nur die zwei Abzusetzen und mit den anderen Klans, die die Terraner schon lange als Jäger und nicht beutespezies akzeptiert haben und eher die Kiranka loswerden wollen, sondern ganz Kilrah und obendrein Hobbes zu töten... das ist echt ne sauerei gewesen, auch wenn ich das erst später so gesehen habe.

Aus Fan-sicht aufs Universum ohne den Real Life background... ja aus der Sicht von Blair wars die letzte Möglichkeit.. der neue angriff auf die Erde stand unmittelbar bevor, wenn man WC3 verliert verteidigt man ja die Erde und verliert.
So gesehen war es aus seiner Sicht wohl zu rechtfertigen und keinesfalls vergleichbar mit dem 2. Weltkrieg, denn hier ging es nicht um die verkürzung eines schon gewonnenen Krieges sondern um die letzte Chance die Auslöschung der menschlichen Spezies zu verhindern (schon einige Wochen nach Kriegsbeginn hatte der Imperator der Kilrathi die Auslöschung der menschen befohlen). Es war unmoralisch aber die letzte Chance zum überleben.
Blair hatte später auch genug daran zu kauen und wurde Alkoholiker nach dem Krieg und deswegen auch von Rachel verlassen. Erst duch WC4 und die Veränderungen zum guten die er dort bewirken konnte und die neue Pflicht die ihm Half vom Alkohol los zu kommen gings ihm wieder gut und Paladin tat gut darin ihn in weitere Verantwortung zu bringen und ihn nicht wieder in den ruhestand zu entlassen wo er weiter hätte grübeln können. Genau diese Fähigkeit.. trotz Gewissenbissen zu töten faszinierte ja später die Nephilim so an ihm.

Also aus in-game universe sicht vertretbar wenn auch unschön. Aus Real life story design sicht unter aller sau und wie gesagt Blöd. Ein scheiß Nachfolger der noch mehr Storychancen vergibt als Matrix 3.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.190 Sekunden