Topic-icon Klingelnde Kassen, versicherte Sternenbürger und jede Menge Gruppenbildung

Mehr
9 Jahre 4 Monate her #20109 von gevatter Lars
Dabei fällt mir ein das ich letztens gehört hab das die Infos die Abonennten haben später zu den nicht bezahlern durchsickern werden. Nur wer sofort das neuste wissen will muß dafür blechen.
Wenn das später wirklich so ist würde ich das okay finden.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Alex1975
  • Alex1975s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
9 Jahre 4 Monate her #20110 von Alex1975
Jo stimmt so hab ich das auch gelesen. Bekommst halt 2-4 Wochen später erst die Bilder. Aber will ehrlich nicht zuviel vor dem Spiel erfahren. Warum verlieren die Zeitschriften so dermaßen an Lesern?

1. Internet hat die Infos eh früher
2. In den Heften kommen gefühlte 200 Previews bevor der Titel erscheint

Hat mir damals zu Powerplay / PC Player Zeiten besser gefallen. Mal News bei einer Messe, einmal ein Preview und dann der Test.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 3 Monate her #20269 von Arrow
Morgen läuft die Frist zur Beantragung der Citizen Cards ab. Ich hoffe, alle Bäcker sind diesbezüglich versorgt.
@Catkiller: Wartet da etwa eine Goldene auf dich? ;)

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 3 Monate her #20282 von Catkiller
Yes Sir Global Mod Sir! Die ist sogar aus gebürsteten Metal!

Man siehe auf meine Sig...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 3 Monate her #20286 von Arrow
...im Notfall also wunderbar als Taschen-Eiskratzer zu gebrauchen. :) Hast du noch mal nachgelegt? Soweit ich weiß, gibt´s die Güldene doch erst ab 500 $ aufwärts...

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 3 Monate her #20295 von Catkiller

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 3 Monate her #20340 von Arrow
Na, da wundert es nicht mehr, dass du ab und an mal mit Roberts gechattet hast.

Bist eben ein Goldmember:

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 3 Monate her #20342 von gevatter Lars
Habt Ihr schon die Infos über die Bengal im neuen Engineering bereich gesehen?
So kommen jetzt wohl nach und nach die Subscriber Infos auch zu allen anderen. Sprich die Leute haben einfach nur früher die Infos.

Also ist es gar nicht so schlimm das es dieses Konzept gibt.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 1 Monat her #20518 von Deacan
Die Zahl der Woche: 59. Nein, nicht 59 Frauen soll man(n) gehabt haben, auch nicht 59 Cent muss ein Bier kosten oder der Sonntag sollte 59 Stunden haben - vielmehr 59 digitale Vehikel, sprich: Schiffe, hat ein Mann namens Radd gekauft, und zwar für StarCitizen. Mal abgesehen vom kurzzeitigen Ruhm, einem Auftritt in der Online News Show und der Behauptung, das es ja nur an den netten (weiblichen) Mitarbeitern von RSI liegen würde, das er soviel erworben hat und man das Spiel ja unbedingt unterstützen muss wenn man ein Fan von SpaceSims ist... abgesehen davon hat dann wohl das bekannte "Gold farmen" bereits begonnen, nur diesmal ist es halt legal.

There is something under my wing - and it's not friendly!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 1 Monat her #20519 von Arrow
Nicht doch, die wird er sicher, sozial wie er ist, mit anderen, weniger betuchten Spielern teilen. Er könnte allerdings auch ein ganzes Geschwader von Spielern anheuern und direkt für seine Zwecke fliegen lassen.

Spaß beiseite: Manche Leute haben sicher zu viel Geld herumliegen, aber was sie damit anstellen, ist ihre Sache. Am Ende können sie auch nur ein Schiff auf einmal fliegen. Wenn 59 die Spitze des Eisbergs darstellt, frage ich mich aber, was die Leute so im Schnitt auffahren (werden).

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 1 Monat her #20520 von gevatter Lars
Also er kann die Schiffe vielleicht gegen ingame Währung verkaufen, wenn das möglich sein wird.
Das würde ihm sicherlich ein einmaligen Geldvorteil bringen aber ein dauerhaften wie beim richtigen Goldfarmen birngt es nicht.
Da es, jedenfalls ist es mir nicht bekannt, keine Möglichkeit gibt die Schiffe wieder gegen echtgeld zu verkaufen auch keine weiteren Probleme.

Im besten fall hat er also entweder etwas mehr Startkapital oder er verkauft sie gegen Echtgeld.
Schön für Ihn, es gibt immer wieder Leute die für Virtuelle Wahre echtgeld zahlen.

Im schlimmsten Fall hat er aber rein gar nichts davon. Er kann nur ein Schiff zur zeit fliegen und solange man sein eigenes Schiff nicht an andere Spieler verkaufen oder vermieten kann ist da auch sonst nichts weiter gewesen als jemand der einfach nur Geld in das Spiel gesteckt hat.
Das ist nebenbei gut für alle anderen.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 1 Monat her #20521 von Deacan

Also er kann die Schiffe vielleicht gegen ingame Währung verkaufen, wenn das möglich sein wird.
Das würde ihm sicherlich ein einmaligen Geldvorteil bringen aber ein dauerhaften wie beim richtigen Goldfarmen birngt es nicht.
Da es, jedenfalls ist es mir nicht bekannt, keine Möglichkeit gibt die Schiffe wieder gegen echtgeld zu verkaufen auch keine weiteren Probleme.

Im besten fall hat er also entweder etwas mehr Startkapital oder er verkauft sie gegen Echtgeld.
Schön für Ihn, es gibt immer wieder Leute die für Virtuelle Wahre echtgeld zahlen.

Im schlimmsten Fall hat er aber rein gar nichts davon. Er kann nur ein Schiff zur zeit fliegen und solange man sein eigenes Schiff nicht an andere Spieler verkaufen oder vermieten kann ist da auch sonst nichts weiter gewesen als jemand der einfach nur Geld in das Spiel gesteckt hat.
Das ist nebenbei gut für alle anderen.

hmm... Die kleine 59teilige Flotte bietet einen Vorzug: Versicherung auf Lebenszeit. Da dieser Spaß mit der Rumpfnummer und nicht mit dem Besitzer zusammenhängt und man seine erworbenen Güter weitergeben kann (nennt sich eigentlich Gifting, geht aber auch gegen Bares, dies ist bereits mehrfach in diversen Foren der Fall gewesen,Tendenz steigend)...
Hier mal ein Gedankenspiel. Ich (also nicht ich, sondern mein theoretisches Ich) habe mir vor dem Schluss des Crowdfundings das billigste Game für 30 Dollar gekauft. Plus 3 Add-ons, sagen wir jeweils 'ne Aurora für 25 Bucks. Jetzt brauche ich nur noch etwas Geduld...

Neueinsteiger werden sich recht schnell finden, die mal eben statt der 25 gerne mal 35 oder mehr für ein Schiff bezahlen werden, das man nicht ständig nachversichern muss. Innerhalb kurzer Zeit kann ich mir die Kosten für mein Game refinanzieren lassen...

Ein interessanter Gedanke am Rande - talentierte Modder sollen ja die Möglichkeit erhalten, ihre Modelle an RSI senden zu können und falls diese den Qualitätsanforderungen des Games entsprechen, auch im Spiel zum Verkauf anzubieten (Gedächtnisprotokoll CR während der letzten 24 Stunden des Crowdfundings: Ja, es ist möglich. Der Modder bekommt dann z.B. 60 und wir 40 Prozent der Einnahmen.) Was passiert wohl, wenn ein Modder seine Arbeit NICHT gegen Bares anbieten will? Sondern es als Freeware (ala Freelancer) an die Spieler geben will? Wird sein Modell dann sein Dasein auf privaten Servern fristen müssen?

There is something under my wing - and it's not friendly!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 1 Monat her #20522 von gevatter Lars

Neueinsteiger werden sich recht schnell finden, die mal eben statt der 25 gerne mal 35 oder mehr für ein Schiff bezahlen werden, das man nicht ständig nachversichern muss. Innerhalb kurzer Zeit kann ich mir die Kosten für mein Game refinanzieren lassen...


Und?

Ein interessanter Gedanke am Rande - talentierte Modder sollen ja die Möglichkeit erhalten, ihre Modelle an RSI senden zu können und falls diese den Qualitätsanforderungen des Games entsprechen, auch im Spiel zum Verkauf anzubieten (Gedächtnisprotokoll CR während der letzten 24 Stunden des Crowdfundings: Ja, es ist möglich. Der Modder bekommt dann z.B. 60 und wir 40 Prozent der Einnahmen.) Was passiert wohl, wenn ein Modder seine Arbeit NICHT gegen Bares anbieten will? Sondern es als Freeware (ala Freelancer) an die Spieler geben will? Wird sein Modell dann sein Dasein auf privaten Servern fristen müssen?


Tja wer auf sein Anteil verzichten möchte kann das natürlich gerne machen. Hat RSI sicherlich kein Problem mit und ich auch nicht.

Ärger ist wie ein Schaukelstuhl - er hält dich in Bewegung aber Du kommst nirgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 1 Monat her #20527 von Arrow
Weiß man eigentlich, um was für Schiffstypen es sich handelt? Ich denke schon, dass er die mit der unbegrenzten Lebensversicherung zu guten Preisen losschlagen könnte...

"Ich würde immer eine Maschine bevorzugen, die um einen schweren Jäger Kreise fliegen kann, wenn es sein muss.“ Alec "Ninja" Crisologo, Wing Commander Saga

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 1 Monat her #20529 von Deacan
@Arrow: leider wird das nicht gesagt, mit einer Ausnahme - 29 Aurora sind dabei. Gab es da nicht diese eine Regel für jedes MMO? Wie war das doch gleich... Ah ja: Don't sell power! ...aber dafür ist es ja schon zu spät.

Was war noch? In einem Interview für gameindustie.biz gab CR interessante Einblicke.

"In World of Tanks if you put the time in you can buy pretty much everything," Roberts pointed out. "If you want to shortcut, because you don't have 40 hours a week to spend gaming but you've got five or six hours on a weekend, then you can buy some credits with some money. My understanding is they're the highest-monetizing of all the free-to-play games on a per-person basis. I'm hoping that combination of things will work well for us."


Okay. das ganze Interview findet man hier: www.gamesindustry.biz/articles/2 ... evelopment

There is something under my wing - and it's not friendly!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.183 Sekunden

Login